Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Focus

Polizist gewinnt Castingshow „X-Faktor“

Gepostet in: Kultur

Mit 60,9 Prozent aller Zuschauerstimmen setzte sich letztlich der smarte Polizist David Pfeffer (29) aus Duisburg gegen seine Konkurrenten durch und entschied das Finale bei der Vox Sendung X-Factor für sich.

Auf dem zweiten Platz landete die Studentin aus Berlin Raffaela Wais (22) mit 39,5 und auf den dritten Platz das Duett Nica & Joe aus Köln mit 24,31 Prozent. „Man realisiert es einfach nicht...keine Chance“, sagte David Pfeffer schon vor bekannt werden seines Sieges. Der als Mann der leisen Töne bekannt gewordene Mädchenschwarm blieb seinem Image auch im Finale treu.

So startete er mit seinem neuen Song „I´m here“ gefolgt von einem Duett mit Ex-Spice Girl Melanie C. Und letztlich dem Titel „The Reason“ von Hoobastank. Aus über 25.000 Bewerbern hatten sich alle drei Finalisten durchgesetzt. Wie Jochen Schropp, der Moderator der Sendung in der finalen Show bekannt gab, ist eine dritte Staffel von X-Faktor geplant.

Allerdings waren die durchschnittlichen Quoten mit einem Marktanteil von lediglich 10,2 Prozent an Zuschauern aus der Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen alles andere als vielversprechend. „Wir hätten uns mehr erwartet“, sagte eine Sprecherin des Fernsehsenders VOX vor dem Finale.

Ganz klar muss man hierbei anmerken, dass es einfach zu viele Castingsshows gibt. Und das wird auch der Grund für die wenigen Marktanteile sein.

Bookmark and Share




geschrieben am 07.12.2011 von Mareike um 13:24 Uhr


Tags: X-Factor Vox Marktanteile Quoten Bewerber David Pfeffer Melanie C Duett Zielgruppe



CasiBonus
Facebook