Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Spick

Status über Facebook konnte Leben retten

Gepostet in: International

Es gibt viele Facebook Nutzer, die ihren Status kommentieren. Es ist, egal ob sie gerade dabei sind, zu rauchen oder auf die Toilette zu gehen, alles wird von einigen Nutzern ins kleinste Detail preisgegeben. Normalerweise interessiert das nun wirklich kein Mensch. Aber manchmal kann eine Statusmeldung lebensrettend sein, wie der aktuellste Fall aus dem US-Bundesstaat Utah zeigte.


Dort hat nämlich eine junge Mutter um Hilfe gebeten. Sie war mit ihrem Kind, das siebzehn Monate alt ist, gefangen in ihren eigenen vier Wänden. Ein 33-jähriger Mann ist in das Haus eingebrochen und hielt beide gewaltsam fest. Zudem hat der Mann die junge Frau im Beisein des kleinen Kindes die Frau mehrfach vergewaltigt.

Fünf Tage musste sie die Gewalt des Mannes ertragen, biss es ihr endlich gelungen ist, den Laptop zu schnappen und nach Hilfe zu rufen. Da es schnell gehen musste, nutzte sie dazu die Plattform Facebook. Ein Freund der Frau las das Ganze und alarmierte die Polizei. Der Mann wurde inzwischen verhaftet und die junge Mutter und dessen Kind konnten endlich befreit werden.

Bookmark and Share




geschrieben am 01.01.2012 von Mareike um 15:57 Uhr


Tags: Facebook lebensrettend US-Bundesstaat Utah junge Mutter vergewaltigt Hilfe Status kommentieren



CasiBonus
Facebook