Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Spick

Frau täuscht Tod ihrer Tochter vor

Gepostet in: International

Da man sich ja sonst nichts im Leben gönnt, ist ein Urlaub doch ideal. Man kann endlich mal die Seele baumeln lassen und einfach mal richtig entspannen. Doch nur wenige Menschen greifen zu dramatischen Dingen, um ihren Traum zu verwirklichen.

Eine New Yorkerin hat sich nicht mal davor gescheut, den Tod ihrer Tochter vorzutäuschen. Die ausgedachte Geschichte der 58-Jährigen war ziemlich dreist. Da sie einfach erfand, dass ihre Tochter auf Costa Rica ums Leben gekommen sei. So konnte die Dame zweieinhalb Wochen Urlaub mit sehr viel Sonnenschein genießen.

Die Lehrerin ließ sich sogar von ihrer zweiten Tochter auf der Arbeit anrufen, damit sie ihr berichten konnte, dass die Tochter verstorben ist. Durch diesen Anruf hatte sie also einen Zeugen, der das Ganze bestätigen konnte. Angeblich sei die Tochter an einem Herzinfarkt gestorben und das auf der Insel Costa Rica.

Von dort aus kam sogar eine gefälschte Sterbeurkunde, die schnell rüber gefaxt war. Ein Mitarbeiter der Schule wurde wegen der komischen Sterbeurkunde allerdings misstrauisch, da er schnell bemerkte, dass hierbei zwei verschiedene Schriftarten benutzt wurden. Schnell stellte sich heraus, dass die Frau den Urlaub bereits drei Wochen vor dem angeblichen Tod ihrer Tochter gebucht hatte. Den Job ist sie auf jeden Fall los und somit hat sich der Urlaub auch nicht wirklich gelohnt.

Bookmark and Share




geschrieben am 12.01.2012 von Mareike um 11:49 Uhr


Tags: Lehrerin Tod Costa Rica Urlaub Sonnenschein Traum entspannen Arbeit angerufen Zeugen Sterbeurkunde



CasiBonus
Facebook