Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bild

Tödliches Zug-Unglück

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

Flensburg. Auf der Strecke von Sylt nach Hamburg gab es am gestrigen Nachmittag einen tragischen Unfall.

Um 17.45 Uhr erkennt der Zugführer Rinder im Gleisbett. Seine Schnellbremsung kommt zu spät - er rast mitten in die Herde. Der Steuerwagen eintgleist, kippt auf die Seite, der zweite Waggon entgleist ebenfalls, bleibt jedoch im Gleisbett stehen.

Zum Unglücksort kommen 120 Feuerwehrleute. 23 Gerettete blieben unverletzt. Zwei Verletzte mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Für einen der Reisenden endete die Zugfahrt tödlich, er erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort.

Die Strecke wurde gesperrt, als Ersatzverkehr wurden Busse eingesetzt. Die Aufräumarbeiten werden länger dauern.

Bereits im März letzten Jahres gab es fast einen Frontalzusammenstoß zweier Züge bei Nibüll. Ein Bahnmitarbeiter reagierte schnell, setzte im letzten Moment ein Haltesignal auf Rot. Niemand wurde verletzt.

Bookmark and Share




geschrieben am 14.01.2012 von Vanessa um 11:02 Uhr


Tags: Sylt Hamburg Zug-Unglück Verletzte tödlich Rinder Gleisbett Ersatzverkehr Schnellbremsung



CasiBonus
Facebook