Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Focus

Sido und B-Tight gegen Filmpiraterie

Gepostet in: Multimedia/Technik

Die deutschen Rapper Sido (31) und B-Tight (32) wollen gegen die Filmpiraterie ankämpfen. Insbesondere auch wegen ihrem neuen Film “Blutzbrüdaz“, der erst vor kurzem in den Kinos anlief.

Filmpiraten sind für Sido und B-Tight das letzte. Sie wollen nicht, dass ihr Film illegal heruntergeladen wird und machten somit diesen Leuten im Netz eine kleine Überraschung. Bei jedem, der sich den Film illegal beschafft, erscheinen schon nach einigen Filmminuten Sido und B-Tight auf dem Bildschirm, die denen ordentlich die Meinung sagen.
„Sag mal bist Du bescheuert, Alter? Hast Du uns beklaut jetzt?“, fragt Sido und B-Tight motzt: „Dicker, hier sind 60 Leute am Set, jeden Tag, denkst Du, die sind umsonst hier?“

Hinter dieser Aktion befindet sich Constantin Film, eine Produktionsfirma aus München. Sie verteilen im Internet mehrere Clips, bei denen man denkt, dass man den kompletten Film downloaden kann. Es ist allerdings nur eine Attrappe gegen Piraterie. Dies soll einfach nur eine anderer Warnhinweis sein. „Die sind alle ein bisschen dröge, außerdem weiß das eh schon jeder.“

Der Download von Filmen verursache in Deutschland einen Schaden von geschätzten mehreren hundert Millionen Euro und genau dieses Geld fehlt der Branche für neue Produktionen.
Es geht vor allem darum, die Arbeit von Künstlern zu schützen. Wenn man im Netz alles umsonst verteilt, dann sind die alle arbeitslos und über kurz oder lang gibt es keine Filmindustrie mehr.“

Solche Erfahrungen wurden bereits bei dem Film “Zeiten ändern dich“ von Bushido gemacht. Einzig und allein auf einer Internetseite wurde der Film schon mehr als neun Millionen Mal heruntergeladen . „Bei „Blutzbrüdaz“ ist das glücklicherweise bis jetzt noch nicht passiert.“

Bookmark and Share




geschrieben am 19.01.2012 von Karo um 09:40 Uhr


Tags: Sido B-Tight Blutzbrüdaz Filmpiraterie Constantin Film Kino Download illegal Internet


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland GHOZU
E-Mail: aut0mat1que@hotmail.de Offline
HAHAHAAH was für OPFER! DIE MACHEN DOCH ALLES FÜR GELD! ALS WENN DIE NIE ILLEGAL FILME GEGUCKT HÄTTEN... scheiß azzipack!

"Solche Erfahrungen wurden bereits bei dem Film “Zeiten ändern dich“ von Bushido gemacht. Einzig und allein auf einer Internetseite wurde der Film schon mehr als neun Millionen Mal heruntergeladen . „Bei „Blutzbrüdaz“ ist das glücklicherweise bis jetzt noch nicht passiert.“"

warum ist es wohl nicht passiert? oO weil niemand diese affen in einem film sehen will!
Geschrieben am 19.01.2012 - 16:06
#2 von Deutschland 19.nico.95
E-Mail: schitti88@aim.com Offline
also ich finde es mal ne geile idee ...
aber wer guckt denn keine filme im internet? es guckt eigentlich jeder mal einen film im internet also von daher ist es mal wieder verplämperte zeit die man am donwload verschwändet hat
Geschrieben am 20.01.2012 - 14:55
#3 von Deutschland GHOZU
E-Mail: aut0mat1que@hotmail.de Offline
tja diese affen sagen sowas auch nur weil es deren film ist... sonst äussern die sich nie über sowas... ich wette die haben auch zich filme illegal geguckt und wollen nur das man ihren film kauft... einfach nur geldgeile idioten!
Geschrieben am 20.01.2012 - 17:14


CasiBonus
Facebook