Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • TIK

Nicki Minaj will auf keinen Fall sexy sein

Gepostet in: International

Nicki Minaj will einfach so sein, wie sie ist, und lehnt es ab, sexy rüber zu kommen. Die Sängerin hat inzwischen in einem Interview verraten, dass man ihr zu Anfang ihrer kariere, geraten hat verführerisch auszusehen. Doch sie lehnte es von Anfang an ab. Es ist ihr viel wichtiger so auszusehen, dass sich ihre Persönlichkeit auch widerspiegeln kann.

„Als es für mich in der Rap-Szene ernst wurde, haben mir die Leute, die mir am nächsten standen, gesagt: 'Du solltest dich so und so kleiden, du solltest so und so reden, du solltest so und so rappen.' Ich fühlte mich dadurch total eingeengt“, berichtet Minaj dem „Daily Telegraph“.

„Es schien, als müssten Frauen im Hip-Hop unbedingt sexy sein. Ich dachte, dass das wirklich erforderlich sei. Aber das ist langweilig; typisch sexy. Ich meine, Frauen wollen zwar sexy sein, aber ich denke, dass man auch andere Seiten an sich hat.“ Selbst wenn es um Romantik geht, merkt man, dass Nicki eben anders als jeder andere ist.

Sie tanzt immer wieder aus der Reihe. „Ich liebe Feuer. Ich glaube nicht, dass ich jemals eine herkömmliche Beziehung führen könnte. Ich bin total wahnsinnig - was offensichtlich ist“, gesteht die Sängerin. „Aber wenn du mich glücklich machen willst, musst du komisch, intelligent und in der Lage sein, gute Gespräch mit mir zu führen“, beschreibt Minaj ihren Traummann.

Dabei bleibt es jedoch nicht: „Wenn du das schaffst und dann auch noch jemand bist, zu dem ich mich körperlich hingezogen fühle, dann ist das schon mal die halbe Miete“, fügt sie bestimmt hinzu.

Bookmark and Share




geschrieben am 15.02.2012 von Mareike um 22:49 Uhr


Tags: Nicki Minaj sexy ablehnt Kariere Anfang Romantik Reihe



Facebook