Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Spiegel

Facebook-Hacker muss ins Gefängnis

Gepostet in: Gesellschaft

Weil Glenn M. ein fremdes Facebook-Konto gehackt hat und somit unerlaubt in einem fremden Leben unterwegs war, muss er nun für acht Monate ins Gefängnis.


Einerseits urteilte der Richter des Londoner Gerichts am Freitag, dass der Hackerangriff für Facebook durchaus schlimmere Folgen hätte haben können. Andererseits gestand er dem Informatikstudenten ein, dass er die Informationen nicht weiterleiten wollte um sich daran zu bereichern.

Der 26-jährige Student aus dem Nordosten Englands gestand die Straftat, im April und Mai einen Hackerangriff auf ein Facebook-Konto gestartet zu haben. Er erwählte sich für diese Tat das Konto eines Facebook-Mitarbeiters, der zu diesem Zeitpunkt im Urlaub war. Somit gelangte er an geheime interne Daten. Doch M. beteuerte immer wieder, dass er einzig und allein Sicherheitslücken bei Facebook aufzeigen wollte um das Unternehmen dann darüber zu informieren.

Am 2. Juni durchsuchten Beamte von Scotland Yard die Wohnung des Informatikstudenten, da der Angriff seitens Facebook nicht unbemerkt blieb, obwohl der Student versucht hatte seine digitalen Spuren zu verwischen.

Richter Alistair McCreath erklärt: „Das hier war nicht nur harmloses Herumexperimentieren. Sie haben auf das Herz des Systems eines gewaltigen internationalen Unternehmens zugegriffen, Sie haben also nicht nur mit den Geschäftsunterlagen einer unbedeutenden kleinen Firma herumgespielt.“

Bookmark and Share




geschrieben am 19.02.2012 von Andreas um 10:25 Uhr


Tags: Glenn M. Facebook Hacken Facebook-Hack Facebook-Hacker Gefängnis Verurteilung



Facebook