Showname: B3A$TM0D3

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Yahoo

Hand in Zugtür eingeklemmt Polizei ermittelt bereits

Gepostet in: Gesellschaft

Weil eine junge Studentin (23) es eilig hatte und ihren Zug nicht verpassen wollte, versuchte sie am Münchener Hauptbahnhof in einen anfahrenden Zug zu steigen.

Als sich die Türen allerdings schlossen, klemmte jedoch der Arm der Dame derart in der Tür, dass sie noch einige Meter nebenher laufen musste, bevor sie sich befreien konnte.

Insassen hatten zwar geistesgegenwärtig die Notbremse gezogen, allerdings rollte der Intercity noch einige Meter, bevor er zum Stillstand kam.

Nun ermittelt die Bundespolizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnreiseverkehr. Eine Freundin, die ihr zu Hilfe kommen wollte, stolperte und landete auf den Gleisen.

Sie kam mit einer Platzwunde am Kopf in ein Krankenhaus. Das Verfahren gegen die junge Dame wird laut Polizei wahrscheinlich eingestellt, weil der Zug sich noch mit Schrittgeschwindigkeit bewegte.

Bookmark and Share




geschrieben am 06.03.2012 von Mareike um 20:00 Uhr


Tags: Studentin Münchener Hauptbahnhof Notbremse Bundespolizei Gleisen stolperte Platzwunde


Facebook