Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • rponline

Teekanne - Kindertee wird stark kritisiert

Gepostet in: Politik/Wirtschaft

Das Düsseldorfer Unternehmen Teekanne GmbH & Co. KG erhält starke Kritik zu ihren beiden Kinder-Früchtetees, die mit Felix und Lillifee bedruckt sind. Es wird mit natürlichen Inhaltsstoffen geworben, die gar nicht verwendet wurden.



Im sogenannten und auch geworbenen "Felix-Himbeer-Vanille Abenteuer" sind alles andere als Himbeeren oder Vanille drin. Aus diesem Grund brachte das Düsseldorfer Landgericht das Urteil, dass Teekanne für dieses Produkt nicht mehr werben darf.

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen bemängelte die Teebeutel. Der Hersteller jedoch behauptet in ihnen stecken Brombeeren, Orangenschalen, Hagebutten, Erdbeeren, Heidelbeeren und Holunderbeeren, aber auch natürliches Vanille-Aroma und Himbeergeschmack.

Fakt ist, dass der Tee durchaus danach schmeckt, es jedoch keine der genannten Früchte beinhaltet. Auf der Teepackung, die für 2,49 Euro verkauft wird, ist Felix umgeben von Himbeeren und Vanilleblüten zu sehen. Zusätzlich ist der Hinweis aufgedruckt, dass nur natürliche Zutaten verwendet wurden.
Hiermit werden die Kunden total in die Irre geführt und belogen.

Das ´Gerichtsurteil besagt nun, dass Teekanne es unterlassen soll „im Rahmen geschäftlicher Handlungen für einen Tee mit der Bezeichnung Felix-Himbeer-Vanille Abenteuer zusätzlich mit der Abbildung von Himbeeren oder Vanille-Blüten zu werben. Es ist verboten, unter irreführender Aufmachung Lebensmittel in den Verkehr zu bringen.“ Aromen reichen hier also nicht aus.

Das Unternehmen Teekanne hat umgehend Berufung gegen das nicht rechtskräftige Urteil angekündigt. Sie waren sogar ziemlich erstaunt und laut Firmenangaben soll der Tee gar nicht mehr hergestellt werden. Sie fügten noch hinzu, dass das Geschmackserlebnis nur durch "natürliche Aromen" gegeben wäre, welches durch die Zugabe von Himbeeren und Vanille in getrocknetet Form und in Mengen, die in den Teebeuteln verwendet werden können, aber nicht möglich ist. Die Käufer wurden nicht getäuscht, sie wurden sogar eindeutig auf die Verwendung von Aromen hingewiesen.

Bookmark and Share




geschrieben am 18.03.2012 von Karo um 12:22 Uhr


Tags: Teekanne Himbeere Vanille Aromen Früchtetee Gericht Urteil bewerben Inhaltsstoffe



Facebook