Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • gmx

Neuer Verdacht im Mordfall Lena

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

Emden. Es gibt Neuigkeiten zum Mordfall der 11-jährigen Lena: Ein weiterer Verdächtiger wurde festgenommen, diesmal handelt es sich um einen 18-Jährigen.

Die Staatsanwaltschaft Aurich und die Polizeiinspektion Leer/Emden teilten am Samstagsabend mit, dass sie nun einen neuen Verdächtigen haben. Ein DNA-Test soll den Verdacht noch einmal unterstrichen haben.

Gleichzeitig wurde durch das Ergebnis bestätigt, dass der festgenommene 17-Jährige unschuldig ist. Er wurde bereits am Freitag aus der Untersuchungshaft entlassen. Lena wurde letzten Samstag in einem Parkhaus in Emden umgebracht. Die Beisetzung fand im engsten Familienkreis statt.

Die Polizeisprecherin Angelika Grüter gibt an, dass die Tat wohl sexuell motiviert gewesen sei. Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht, verwies stattdessen auf die gemeinsame Pressekonferenz von Polizei und Staatsanwaltschaft am letzten Sonntag.

Nachdem der erste Verdächtige freigelassen wurde, beschwerten sich viele Menschen, die Staatsanwaltschaft habe zu viele Sachverhalte veröffentlicht. Jedoch haben sich viele Menschen gemeldet, nachdem die ersten Videosequenzen im Internet veröffentlicht wurden.

Bookmark and Share




geschrieben am 01.04.2012 von Vanessa um 09:07 Uhr


Tags: Lena 11-Jährige neuer Verdacht Mordfall Lena Emden 17-Jähriger unschuldig DNA-Test bestätigt sexuell motiviert Videosequenzen



Facebook