Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Express

Madonna: Kinderhilfsprogramm nur PR–Gag?

Gepostet in: International

Noch 2010 pflanzte die Popqueen Madonna (53) in Malawi einen Baum zur Grundsteinlegung. Wie sie damals den Einwohner des Ortes Chinkhota nahe der Hauptstadt Lilongwe versprach, wollte sie für über 11 Millionen Euro eine Mädchenschule bauen lassen.

Nun, 2 Jahre danach scheint alles Vergessen denn seit dem hat sich nichts mehr getan. So hat auch der Chef der Kinderhilfsorganisation „Eye of the Child“, axwell Matewere nicht mehr viel Gutes über Madonnas Hilfsprojekt „Raising Malawi“ zu berichten. Die Einwohner des Ortes sind besonders betroffen, mussten sie doch damals ihre Häuser verlassen, um für die geplante Schule Platz zu schaffen.

Heute ist es nur noch ödes Weideland. Schon 2011 geriet das ganze Projekt in Misskredit, weil es wegen Unterschlagung von 2,9 Millionen Euro Ermittlungen gegen die Organisation gab. Damals berichtete die die New York Times darüber. Niemand weiß, wo das Geld geblieben ist. In den Fokus der Ermittler geriet auch die ehemalige Projektmanagerin, Anjime Oponyo. So steht es nun um den Ruf Madonnas in Malawi auch nicht mehr zum Besten.

Seit der Grundsteinlegung hat sie sich hier nicht mehr sehen lassen. Die zwei Büros der Organisation wurden geschlossen. Löhne stehen aus und ehemalige Eigentümer der Grundstücke klagen auf ihr Geld. Nachdem Madonna ihre Kinder David und Mercy (5) in dem Entwicklungsland adoptiert hat, lässt sie nun die hilfsbedürftigen Kinder dort im Stich. Das ist ein schwerer moralischer Vorwurf gegenüber der Sängerin. Vor allem weil sie angeblich beide gekauft, statt adoptiert hat.

Laut Gerüchten zufolge zahlte sie damals eine Millionen schwere Spende an Waisenhäuser. Sonst hätte sie Mercy nicht zur Adoption freibekommen. Zu all diesen Vorwürfen wird Madonna wohl Stellung nehmen müssen. Eine schwere Imageschädigung könnte hier die Folge sein.

Bookmark and Share





geschrieben am 03.04.2012 von Mareike um 18:29 Uhr


Tags: Madonna Mädchenschule Kinderhilfsorganisation Häuser verlassen Projektmanagerin Sängerin moralischer Vorwurf



CasiBonus
Facebook