Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Kino.de

Kino: Titanic 3D

Gepostet in: Kultur

Der Untergang der Titanic jährt sich 2012 zum einhundertsten Mal. James Cameron erzählt die Geschichte neu. Ab Donnerstag findet ihr den Film Titanic 3D in den deutschen Kinos.


Der Film erzählt – wie sollte es anders sein – die dramatische Liebesgeschichte von Jack und Rose. Sie beginnt mit einem Abenteurer, der zum Wrack der Titanic, auf der Suche nach Schätzen, untertaucht und dort das berühmte Gemälde von Rose mit dem Diamanten findet. Er versucht, die noch Lebende, Rose aufzufinden, da sie 1912 den Untergang miterlebt hatte. Er findet sie auch und sie erzählt ihm die Geschichte des reichen Mädchens, die sich in einen armen Jungen verliebt hatte.

Der Film war, bis zum Start von „Avatar“, der erfolgreichste Film aller Zeiten. Er brachte 1,8 Milliarden US-Dollar ein. Die Kritiker sagen zu diesem Film, dass der von ihm produzierte Edel-Blockbuster in mühevoller Kleinstarbeit zu einem 3D-Film „aufgemotzt“ wurde. Das Ergebnis sei gerade bei der Untergangsszene beeindruckend und die Geschichte der beiden Liebenden bewegt einen immer noch. Der Film hat als Altersfreigabe, in Deutschland, die Mindestgrenze von 12 Jahren und dauert 194 Minuten.

Unsere Empfehlung: Schaut euch den Film an; besonders dann, wenn ihr auf dramatische Lovestorys steht.

Bookmark and Share




geschrieben am 04.04.2012 von Kemal um 11:57 Uhr


Tags: Titanic 3D Kino Film James Cameron Rose Jack Untergang 100 Blockbuster



Facebook