Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • spickmich

Mann möchte ins Gefängnis

Gepostet in: Kurioses

Ein 30-Jähriger wurde nach einer Haftstrafe aus dem Gefängnis entlassen. Statt seine Freiheit zu genießen, stellte er alles dafür an, um wieder in Gefängnis zu kommen.

Wegen Einbruchs saß der Mann in einem Gefängnis in Nürnberg. Nachdem er entlassen wurde, ist er nach Berlin gezogen. Dort
angekommen wollte er unbedingt wieder zurück ins Gefängnis: Er hatte weder Geld, noch Arbeit oder eine Wohnung.

Der 30-Jährige schlug die Scheibe eines Polizeiautos ein und stellte sich danach sofort. Er wollte verhaftet werden, wofür die Beamten jedoch keinen Grund sahen. Das konnte der 30-Jährige nicht verkraften und schlug die Frontscheibe eines weiteren Streifenwagens ein.

Er gestand die Tat wieder, hielt die Hände für Handschellen bereit. Doch auch diesmal wurde ihm der Gefallen nicht getan. Er wurde von der Polizei erneut zurück gewiesen, musste sich aber einer ärztlichen Untersuchung unterziehen. Der Arzt konnte aber keine psychischen Erkrankungen feststellen.

Vielleicht hat er einfach im Gefängnis seine neue Heimat gefunden.

Bookmark and Share




geschrieben am 06.05.2012 von Vanessa um 13:18 Uhr


Tags: Freiwillig ins Gefängnis nach Entlassung zurück Einbruch Scheibe eingeschlagen sofort gestellt wollte verhaftet werden keine psychische Erkrankung


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland Kuhne
E-Mail: kuhn_thomas@gmx.de Offline
Völlig fahrlässig von der Polizei den nicht wegzusperren. Da er weiß, dass er mit nem Scheibeneinbruch nicht ins Gefängnis kommt, wird er wohl zu anderen Mitteln greifen und evtl. sogar Passanten verletzen.
Geschrieben am 06.05.2012 - 20:48
#2 von Deutschland MC Downlow
E-Mail: martyniak-s@versanet.de Homepage: http://www.MC-Downlow.piczo.com Offline
Kann man verstehen dass er zurück will, im Gefängnis hatte er ein Dach über dem Kopf, immer warmes Essen und durfte wahrscheinlich auch arbeiten. Jetzt wo er draussen ist, siehts sehr schlecht aus nen Job zu bekommen.
Am besten er bricht wieder irgendwo ein, ohne jemand zu verletzen, da das dann die 2.Tat ist, wird er länger sitzen als vorher
Geschrieben am 08.05.2012 - 15:44


CasiBonus
Facebook