Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Kino

Kino: Dark Shadows

Gepostet in: Multimedia/Technik

Neben ganz vielen Komödien kommt in dieser Woche auch ein Drama auf die Leinwände. Die Rede ist von Dark Shadows.



Der Vampir Barnabas Collins (Johnny Depp) erwacht nach 200 Jahren Schlaf in den 1970er Jahren. Die Welt ist ihm fremd. Auch an seine Nachkommen kann er sich nicht erinnern. Doch an eine Person erinnert er sich! Es ist eine Frau, die ihn durch den Tod seiner großen Liebe zum Untoten machte. Sie ist die Bürgermeisterin der Stadt und ist hinterlistig, sowie verführerisch, aber kann er sie zurückhalten und seiner Familie näher kommen?

Der Film zeigt einige Schwächen auf, aber durch kleinere Zwischenszenen, diese sind vergleichbar mit denen aus dem Buch von F. Dürrenmatt „Romulus der Große“, in denen die Stimmung der gesamten Story aufgefrischt werden, wird er getragen. Auch die Harmonie zwischen Szene und Drehbuch passt nicht immer zusammen, da man unter anderem bei den Szenen mit der Bürgermeisterin bemerkt, dass das Familiäre in den Hintergrund rückt. Durch die Starbesetzung wird der Film auch im Gesamteindruck erhöht und diejenigen, welche die Serie nicht kennen aus den 60er Jahren und 70er Jahren, brauchen auch keine Angst haben, der Film wird komplett neu erzählt.

Unsere Empfehlung: Es ist nicht die Addams Family aber auch nicht Twilight. Dem Film ist echt keine Haube aufzusetzen, keine Vorurteile und keine Schnulzen. Schaut euch diesen Film an, er ist ein echter Geheimtipp.




geschrieben am 09.05.2012 von Kemal um 20:55 Uhr


Tags: Johnny Depp Vampir Serie Starbesetzung Dark Shadows Addams Family Twilight



Facebook