Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Express

Abschaffung der Praxisgebühr

Gepostet in: Politik/Wirtschaft

Nicht nur die Patienten und Ärzte ärgern sich über die Praxisgebühr: Nun wollen auch Politiker aus fast allen Parteien gegen sie vorgehen.

Am Mittwoch fand eine Konferenz der Landesgesundheitsminister im Saarland statt. Hamburg startete dort eine Offensive zur Abschaffung der Praxisgebühr. Die Abgabe von zehn Euro pro Quartal sei unsinnig, so Experten.

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach sagte: "Die Praxisgebühr kann sofort abgeschafft werden. Die ca. 1,5 Milliarden Euro, die sie einbringt, sind über das 20-Milliarden-Plus im Gesundheitssystem gedeckt"

Die Gebühr war dazu gedacht, dass Patienten keine überflüssigen Arztbesuche mehr machen. Dieser Plan ging leider nach hinten los, denn die Behandlungsfälle sind trotz Praxisgebühr in den letzten Jahren angestiegen. "Die Praxisgebühr hat sich als Steuerungsinstrument ärztlicher Inanspruchnahme nicht bewährt, die Abschaffung ist überfällig", so Cornelia Prüfer-Storcks von der SPD.

Ein weiterer Punkt, der für die Abschaffung spricht ist, dass die Praxisgebühr zur mehr Bürokratie für Ärzte und Krankenkassen geführt hat. Außerdem gab es mehr Mahn- und Inkassoverfahren, da nachlässige Zahler natürlich nicht ausbleiben.

Zehn der 16 Bundesländer haben bereits ihre Unterstützung signalisiert, sowie die SPD, die Grünen, die FDP und die Linkspartei - nur die Union will die Praxisgebühr erhalten.

Bookmark and Share




geschrieben am 28.06.2012 von Vanessa um 08:15 Uhr


Tags: Praxisgebühr abschaffen überflüssig zehn Euro Quartal überflüssige Arztbesuche vermeiden mehr Bürokratie



CasiBonus
Facebook