Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Yahoo

3-Jähriger wegen Hasch-Kekse im Krankenhaus

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

Kinder stehn nun mal auf Süßigkeiten und deswegen konnte der kleine dreijährige Knirps, dem verlockenden Angebot in Großmutters Keksdose auch nicht widerstehen. Woher sollte er auch wissen, dass Omi in der Dose auch ihre Spezial–Kekse mit Marihuana-Füllung aufbewahrte.

So schnappte der Kleine sich wohl ein paar davon und verdrückte sie heimlich. Das wäre nicht mal weiter aufgefallen. Als der Vater seinen kleinen Racker abholte, sah er zwar die Krümel auf der Erde, dachte sich aber nichts weiter dabei. Zwar wusste er, dass seine Mutter ihre speziellen Kekse dort aufbewahrte, dachte aber das sie selbst sich ein paar gegönnt hätte.

Erst als Sohnemann nächsten Morgen nicht so recht erwachen wollte und der Vater zu allem Überfluss auch noch ein paar Krümelchen im Kinderbett entdeckte, roch er wohl den Braten und alarmierte die Polizei. Wie ein Sergeant der Polizeistation in Murrieta bestätigte, handelt es sich bei dem verwendeten Marihuana um die verschreibungspflichtige medizinische Art.

Die bekommt Oma nämlich gegen die Schmerzen und das sie besser einschlafen kann. Der Kleine ist mittlerweile wieder fit und wohlauf. Sollte sich allerdings in seinem Blut Spuren von THC, egal welcher Art nachweisen lassen, so droht der Familie eine Anzeige wegen Verletzung der Aufsichtspflicht. Oma schwört derweil Stein und Bein, nie wieder Haschkekse zu backen.


Bookmark and Share





geschrieben am 05.07.2012 von Mareike um 22:45 Uhr


Tags: Hasch-Kekse Marihuana-Füllung THC Aufsichtspflicht Polizei Anzeige Oma



CasiBonus
Facebook