Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • NFP

Kino: Babycall

Gepostet in: Multimedia/Technik

Im Kinosommer gibt es nicht nur Filme die uns das Gefühl vermitteln den Urlaub zu genießen, sondern auch Filme, welche zum Nachdenken erregen. „Babycall“ ist einer davon und startet am heutigen Donnerstag in den deutschen Kinos.



Der Film handelt von Anna und ihrem Jungen achtjährigen Sohn Anders die eine neues Leben beginnen wollen. Da die junge Mutter nach dem aus der Beziehung von ihr und dem Vater von Anders beendet hat, zieht sie nun in eine neue Wohnung um. Die Angst ist jedoch ihr ständiger Begleiter. Aufgrund ihrer Paranoia, welche sich im Film auf das Extremste entwickelt, hat sie auch Angst um ihren Sohn und möchte ihn keinesfalls alleine lassen, nicht einmal in der Nacht, wodurch sie sich gezwungen sieht, ein Babyfon zu kaufen. Doch das Gerät scheint einen Fehler zu haben. Durch Frequenzüberlagerungen bekommt sie nicht nur ihren Sohn zu hören, sondern auch Geräusche anderer. Einmal hört es sich auch fast so an, als ob ein Kind ermordet wird und fast zeitgleich bringt ihr Sohn Anders einen merkwürdigen Freund mit. Ob er etwas damit zu tun hat und was sonst noch passiert, erfahrt ihr im Kino.

Unsere Empfehlung: Der Film „Babycall“ zeigt, wie nahe Realität und Fiktion beieinanderliegen. Fraglich ist jedoch, ob man sie dennoch auseinanderhalten kann?! Wenn ihr auf anspruchsvolles Kino steht, schaut ihn euch an, für alle anderen ist er trotzdem einen Blick wert.






geschrieben am 12.07.2012 von Kemal um 15:10 Uhr


Tags: Kino Film Babycall Paranoia Psychothriller Babyfon



Facebook