Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Express

Durch Facebook-Party Bahnverkehr gestoppt

Gepostet in: Gesellschaft

Freiburg. Eigentlich wollten zwei Mädchen im Alter von 15 Jahren bloß 30 bis 40 Gäste einladen, doch da es Facebook gibt, ist das Ganze dann aus dem Ruder gelaufen.

Zum Schluss kam es sogar so weit, dass eine komplette Bahnstrecke gesperrt werden musste. Der Grund dafür war, dass mehrere Jugendliche die bereits betrunken waren, auf den Gleisen stolzierten. Die Eltern der beiden Mädchen waren verreist und da dachten sie sich das eine Party mit ihren Freunden angebracht wäre. Ihre Einladung war für Donnerstag geplant und sollte bis Freitag andauern. Eine der beiden schrieb auf Facebook eine passende Einladung dazu.

Doch scheinbar hat sich das Mädchen verklickt und anstatt einer privaten Party wurde es dann öffentlich und geriet daher aus dem Ruder. Insgesamt kamen 350 Jugendliche zu dieser Party. Nach einiger Zeit kam es zu Körperverletzungen, Sachbeschädigungen und Diebstahl. Die Gastgeber waren mit der Situation vollkommen überfordert.

Die Polizei musste sogar mit mehreren Streifwagen anrücken. Einige von ihnen liefen auf den Gleisen herum und deswegen musste der Bahnverkehr in Richtung Basel für 25 Minuten gestoppt werden. Die Polizei ermittelt inzwischen, ob die Eltern der beiden Mädchen die Aufsichtspflicht verletzt haben.

Zudem wird noch geprüft, wem man für die öffentlichen Schäden verantwortlich machen kann. Die Mädchen waren allerdings sehr kooperativ und räumten alles wieder auf.


Bookmark and Share





geschrieben am 17.08.2012 von Mareike um 16:40 Uhr


Tags: Facebook Party 350 Jugendliche betrunken Bahngleise Bahnverkehr gestoppt Polizei Körperverletzungen Sachbeschädigungen in Richtung Basel



Facebook