Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Second Life

BlackBeats.FM Club im Second Life (Berlin City)

Gepostet in: Allgemein

c=images/news-pics/71_1176567126.jpg align=left> Es ist ein Land der Verheißung: unendliche Reichtümer, blühende Landschaften - und man selbst als blendende Schönheit mittendrin.

Second Life (Zweites Leben) heißt die Wunderwelt, die sich all jenen offenbart, die einen leistungsstarken Internetanschluss, einen schnellen Computer und das entsprechende Programm besitzen, das gratis im Netz herunter geladen werden kann.

Auch wir von BlackBeats haben ein Club in Second Life in der schönen Stadt Berlin City.

Mehr als vier Millionen Menschen weltweit haben sich den Entwicklern zufolge bislang bei Second Life (SL) angemeldet, eineinhalb Millionen davon allein in den vergangenen zwei Monaten. Mit klassischen Online-Spielen wie World of Warcraft hat das virtuelle Universum wenig gemein: "Second Life ist nicht wirklich ein Spiel - es ist ein Erlebnis mit komplett offenem Ausgang", sagt Peter Gray von der kalifornischen Software-Schmiede Linden Lab, die das neue Universum vor vier Jahren erfunden hat. Die "Bewohner" der Online-Welt sind seinen Angaben nach im Durchschnitt 33 Jahre alt, etwa 40 Prozent der Nutzer sind Frauen.

Second Life macht es seinen "Bewohnern" leicht, sich cool und sexy zu fühlen - unabhängig vom Dasein und Aussehen in der realen Welt. Der Nutzer betritt die dreidimensionale Szenerie als Computerfigur (Avatar) und kann sich nach eigenen Wünschen mit durchtrainiertem Körper, angesagter Frisur und diversem Schmuck ausstatten.
Anzeige

Doch Second Life ist kein virtuelles Schlaraffenland: Zwar fühlt sich der Besucher zunächst als Entdecker und genießt es, über wundersame Landschaften zu schweben. Doch der Boden der Tatsachen wartet schon: Second Life ist eine florierende Marktwirtschaft, die zunehmend mit der realen Welt vernetzt wird: Wer sich eine neues Styling zulegen oder in einem virtuellen Häuschen leben möchte, muss zahlen.




geschrieben am 14.04.2007 von Sandra um 18:08 Uhr


Tags: BlackBeats.FM Club im Second Life (Berlin City)


Kommentare:

Sortierung:

#8 von Deutschland MezzoMix
E-Mail: marcel.roemer1992@freenet.de Offline
...
Geschrieben am 11.06.2011 - 17:02
#7 von Deutschland MuffDog
E-Mail: exclusive72@gmail.com Homepage: http://easyland.de/mitglieder/101504/1/MuffDog.html Offline
da muss ich auchma hin...
Geschrieben am 29.01.2008 - 13:49
#6 von Deutschland Gizmo
E-Mail: dominicpfaff@googlemail.com Offline
.. früher oder später musss man aber zahlen, weil du bessere klamotten, zeitungen, usw. haben möchtest... ich bin süchtig geworden, für mich wars schwer davon wieder abzukommen...

naja freaks halt amüsiert ^^
Geschrieben am 15.04.2007 - 00:27
#5 von Deutschland AndreZ Clanmitglied
E-Mail: service@blackbeats.fm Homepage: www.xing.com/profile/Andre_Zachert Offline
ich sag ja eintritt freiiii lächeln viel spaß im club benehmt euch aber >>
Geschrieben am 15.04.2007 - 00:11
#4 von Deutschland nick230985
E-Mail: nick230985@msn.com Offline
Der Blackbeat club gefällt mir auch am besten da drinne^^
Geschrieben am 14.04.2007 - 23:30
#3 von Deutschland Playa*
E-Mail: vinox1001@yahoo.de Offline
Wozu das Second Life leben, wenn man auch das echte leben kann? ^^
Geschrieben am 14.04.2007 - 22:15
#2 von Deutschland Alex
E-Mail: ab201@web.de Offline
Ihr seid in der deutschen Beta, oder wie ?
Geschrieben am 14.04.2007 - 19:28
#1 von Deutschland AndreZ Clanmitglied
E-Mail: service@blackbeats.fm Homepage: www.xing.com/profile/Andre_Zachert Offline
der club rockt schon von blackbeats lächeln
Geschrieben am 14.04.2007 - 18:35

Um einen Kommentar zu schreiben, musst du registriert und angemeldet sein.

Registrieren
Anmelden


CasiBonus
Facebook