Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • spick

Wetten, dass..?: Kritik aus Amerika

Gepostet in: Multimedia/Technik

Markus Lanz wirkte in seiner zweiten Sendung von "Wetten, dass..?" sichtlich entspannter. Neben den Wetten, konnten die Zuschauer noch einige große Stars im Studio bewundern. Jedoch war die Sendung wohl nicht ganz so harmonisch, wie es ausgesehen hat.

Während hierzulande über zehn Millionen Menschen die Sendung gesehen haben, hagelt es Kritik aus dem Ausland. Vorallem von den Gästen Tom Hanks und Halle Berry. Die beiden kamen zu "Wetten, dass..?" um ihren ihren neuen Film "Cloud Atlas" vorzustellen und natürlich, um auch den ein oder anderen Spaß zu machen - Spaß hatten die beiden aber nicht.

Tom Hanks: "Wenn in Amerika eine Show drei Stunden läuft, werden die Verantwortlichen gefeuert. Wir haben uns die ganze Zeit gefragt, was wir da überhaupt machen. Wenn das nicht Hochqualitätsfernsehen ist." Er habe sich noch nie ein schnelleres Ende als das von "Wetten, dass..?" gewünscht und wird wohl nie wieder in der Sendung zu sehen ein.

Halle Berry sagte, dass auch sie mit den Vorgängen der Sendung überfordert gewesen sei. Sie wünschte sich einen hochwertigen Übersetzer oder zumindest einen funktionierenden Ohrstecker.

Wenigstens müssen die beiden nur noch heute ihr neues Filmprojekt "Der Wolkenatlas" in Berlin vorstellen und dürfen dann in den Flieger nach Hause einsteigen.

"Der Wolkenatlas" startet ab dem 15. November und gilt als das größte deutsche Filmprojekt aller Zeiten.

Bookmark and Share




geschrieben am 05.11.2012 von Vanessa um 13:32 Uhr


Tags: Wetten dass..?. ZDF Markus Lanz Thomas Gottschalk Tom Hanks Halle Berry Kritik Cloud Atlas Wolkenatlas



Facebook