Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Spick

Manager von Justin Bieber ist stinksauer

Gepostet in: Klatsch/Tratsch

Scooter Braun staunte nicht schlecht, als die Nominierten für einen Grammy bekannt gegeben wurden. Schließlich fehlte sein Schützling auf der Liste.

Als Taylor Swift und LL Cool die Nominierten, für die Grammy Awards 2013 verkündeten, wird er sich bestimmt gedacht haben, wie die das nur machen können. Vor etwa vier Jahren hat Scooter Braun Justin Bieber entdeckt und ihm bei seiner Karriere immer zur Seite gestanden und ihn sehr berühmt gemacht. Außerdem ist er der berühmteste Teenie-Künstler der Welt.

Genau wie bei der Oscar Verleihung entscheidet eine Jury über die Nominierten und Justin kam in diesem Jahr nicht infrage. Scooter Braun, der als Talent-Manager bekannt ist, kann das einfach nicht nachvollziehen und twitterte folgendes: "Ich bin damit einfach nicht einverstanden.

Der Junge hat es verdient. Grammy-Verantwortliche, ihr habt es vermasselt!"
Nach diesen Zeilen legte er erst einmal richtig los und schrieb weiter: "Der Übergang, alles am Laufen zu halten, ist am schwersten. Der Junge hat abgeliefert. Ein unglaubliches erfolgreiches Album, eine ausverkaufte Tour und er hat Menschen für sich gewonnen..."

Zum Abschluß schrieb er dann noch: "Dieses Mal hat er es verdient, anerkannt zu werden und ich kann wirklich nichts Positives zu dieser Entscheidung, mit der ich nicht übereinstimme, sagen." Im Jahr 2011 wurde Justin Bieber für sein Album "My World 2.0" nominiert, wobei er allerdings mit leeren Händen nach Hause ging. Wer weiß, vielleicht wird Justin Bieber im kommenden Jahr wieder nominiert.

Bookmark and Share





geschrieben am 09.12.2012 von Mareike um 21:37 Uhr


Tags: Nominierten verkündeten Scooter Braun Justin Bieber infrage Taylor Swift LL Cool entdeckt Manager



Facebook