Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Mix1

Brit Awards 2013: Die Nominierten

Gepostet in: Kultur

Am 10.01.2013 wurden in London die Nominierten für die Brit Awards bekannt gegeben. Die schottische Sängerin Emeli Sandé wird gleich für mehrere Auszeichnungen ins Rennen gehen.

Die junge Sängerin hat Chancen auf vier Brit Awards in den Kategorien "Beste britische Solo-Künstlerin" und "Bestes britisches Album", in der Kategorie "Beste britische Single" , wurde sie sogar gleich zwei Mal nominiert. Adele muss sich mit einer Nominierung zufriedengeben.

Mit ihrem Bond Song, der für einen Oskar nominiert wurde, wurde sie bei den Brit Awards für die "Beste britische Single" nominiert. Amy Winhouse, die seit einiger Zeit schon Tod ist, wurde ebenfalls für einen Award nominiert, und zwar in der Kategorie "beste britische Solo-Künstlerin". Am 20 Februar werden die Brit Awards in London stattfinden.


Hier die Liste der Nominierten:

BESTER BRITISCHER SOLO-KÜNSTLER
Ben Howard
Calvin Harris
Olly Murs
Richard Hawley
Plan B


BESTE BRITISCHE SOLO-KÜNSTLERIN
Amy Winehouse
Bat for Lashes
Emeli Sandé
Jessie Ware
Paloma Faith


BESTER BRITISCHER NEWCOMER
Alt-J
Ben Howard
Jake Bugg
Jessie Ware
Rita Ora


BESTE BRITISCHE BAND
"Alt-J"
"Mumford & Sons"
"Muse"
"One Direction"
"The xx"


BESTE SINGLE
Adele: "Skyfall"
Alex Clare: "Too Close"
Coldplay & Rihanna: "Princess of China"
DJ Fresh Ft Rita Ora: "Hot Right Now"
Emeli Sandé: "Next To Me"
Florence & The Machine: "Spectrum"
James Arthur: "Impossible"
Jessie J: "Domino"
Labrinth Ft Emeli Sandé: "Beneath Your Beautiful"
Olly Murs Ft Flo Rida: "Troublemaker"
Rita Ora Ft Tinie Tempah : "R.I.P."
Rizzle Kicks: "Mama Do The Hump"
Robbie Williams: "Candy"
Rudimental Ft John Newman: "Feel The Love"


BESTES BRITISCHES ALBUM DES JAHRES
Alt-J: "An Awesome Wave"
Emeli Sandé: "Our Version Of Events"
Mumford & Sons: "Babel"
Paloma Faith: "Fall To Grace"
Plan B: "Ill Manors"


BESTER INTERNATIONALER SOLO-KÜNSTLER
Bruce Springsteen
Frank Ocean
Gotye
Jack White
Michael Bublé


BESTE INTERNATIONALE SOLO-KÜNSTLERIN
Alicia Keys
Cat Power
Lana Del Rey
Rihanna


BESTER LIVE-ACT
"Coldplay"
"Mumford & Sons"
"Muse"
"The Rolling Stones"
"The Vaccines"


BESTE INTERNATIONALE BAND
"Alabama Shakes"
"The Black Keys"
"Fun."
"The Killers"
"The Scrip"


BESTER BRITISCHER PRODUZENT
Damon Albarn
Jake Gosling
Paul Epworth


KRITIKER-PREIS
Tom Odell
AlunaGeorge
Laura Mvula


Viel Glück, für alle die nominiert wurden!

Bookmark and Share






geschrieben am 11.01.2013 von Mareike um 21:00 Uhr


Tags: Brit Awards Nominierungen London Auszeichnungen Adele Amy Winhouse Bond Song 20. Februar Tod Emeli Sandé Kategorie



Facebook