Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • NZZ online

Elefanten sterben auf Grund eines Stromschlag

Gepostet in: Kurioses

c=images/news-pics/759_1193224756.jpg align=left> Sechs Elefanten einer ganzen Herde erlitten einen tödlichen Stromschlag, als sie den Folgen des Reisbiergenusses erlagen.

Das indischen Dorf Chandan Nukat wurde von einer Elefantenherde auf Nahrungssuche „überfallen“. Die örtlichen Bauern brauten dort das schon im Titel erwähnt Reisbier, an dem sich die Tiere bedienten. Der Alkohol hatte einen starken negativen Effekt auf die Dickhäuter. Die Herde rastete aus und trampelte ein Reisfeld nieder. Eins der Tiere rieb sich dort an einem Strommast, der dem Gewicht nachgab und dazu führte, dass der Elefant mit dem Stromkabel in Kontakt kam. Das verendende Tier schrie um Hilfe, was dazu führte, dass noch fünf andere Elefanten hinzu kamen und ebenfalls unter Strom gesetzt wurden und qualvoll starben. Noch trauriger macht diese Geschichte, dass solche bzw. so ähnliche Vorfälle keine Seltenheit in den umliegenden Regionen sind. Die ansässigen Wildhüter begründen dies damit, dass der Lebensraum der ca. 7000 in Freiheit lebenden Elefanten immer weiter eingeschränkt wird.




geschrieben am 24.10.2007 von um 13:13 Uhr


Tags: Elefanten sterben auf Grund eines Stromschlag


Kommentare:

Sortierung:

#7 von Deutschland n0iSe
E-Mail: pro-3-gaming@web.de Offline
eine runde mitleid
Geschrieben am 25.10.2007 - 17:20
#6 von Deutschland >> MAnuuu
E-Mail: ichbinet_manu@hotmail.de Offline
die armen tiere...
Geschrieben am 25.10.2007 - 16:40
#5 von Deutschland Lilboy
E-Mail: MatthiasHoegg@gmx.de Homepage: http://blackbeats.fm Offline
echt schade um die tiere!!!!!!!!
Geschrieben am 24.10.2007 - 17:13
#4 von  [Russland] fast michael
E-Mail: blackhawk79@mail.ru Homepage: http://www.michaelkonon.com Offline
ich versteh es nicht, Strommast selber muss keine Gerfahr bedeuten, nur das Kabel oben. In Indien ist es wahrscheinlich aber anders.
Geschrieben am 24.10.2007 - 16:19
#3 von Deutschland Swiss BeatZ
E-Mail: arabaslang@yahoo.de Offline
ich sag ja

"indien ist ein armes land " nix gegen inder
aber ich seh immer wieder wie indsiche geschäftsmänner und überhaupt reiche menschen aus indiene sich etwas in europa kaufen z.b firmen usw...

und wie war das noch ma? Indien ein hochentwickeltes land? miot viel inovation und viel computer kenntnise? nix da...

von 100 menschen aus indien sind 80 bauer
10 tagelöhner 5 normal verdienene menschen 5 reiche..

und in deutschland?
70 mittel schicht 15 unterste schicht 25 reiche..
Geschrieben am 24.10.2007 - 15:01
#2 von Deutschland sturm locka ;D
E-Mail: magicsofthegathering@web.de Homepage: http://www.esl.eu/de/player/1799378/ Offline
traurig =(
Geschrieben am 24.10.2007 - 14:42
#1 von Deutschland Xciller
E-Mail: blackcatwhitecat91@yahoo.de Homepage: http://www.myspace.com/xciller Offline
die sollten es in indien wie in china machen nicht mehr soviele kinder,sonst platzt das land noch.problem ist nur indien ist keine diktatur.
die armen tiere...
Geschrieben am 24.10.2007 - 14:40


CasiBonus
Facebook