Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • mtv

Jay-Z: Nase voll von Rihanna

Gepostet in: Klatsch/Tratsch

Sängerin Rihanna steht bei Roc Nation unter Vertrag. Inhaber Jay-Z hat langsam aber sicher die Nase voll von ihrem Verhalten. Ihr Verhalten nimmt in letzter Zeit immer mehr Einfluss auf ihre Arbeitsmoral.

"Jay-Z reicht es. Trotz zahlreicher Interventionen mit Rihanna und intensiven offenen Aussprachen, verzweifelt er darüber, dass sie sich seine Ratschläge offenbar nicht zu Herzen nimmt. Man kann Dinge aber eben nur begrenzt häufig wiederholen. Wenn man ignoriert wird, hört man irgendwann auf. Es ist schwer für ihn, weil er Ri von Herzen liebt und ihr helfen möchte, aber gerade hört sie einfach nicht auf ihn.", sagte ein Insider dem britischen Magazin "Look".

Trotzdem möchte Jay-Z noch einmal versuchen, zu einem gemeinsamen Gespräch mit Rihanna zusammen zu kommen. Er wollte sie bereits beim Wireless-Festival treffen, man vermutet aber, dass es dazu nicht gekommen ist. Um ein Treffen mit ihr möglich zu machen, versucht er sogar ihren Terminkalender dafür abzustimmen. Zwar möchte er, dass sie Spaß hat, dennoch mache er sich Sorgen.

Rihanna habe bereits eine schritliche Verwarnung ihrer Plattenfirma erhalten, heißt es. "Jeder sieht, dass Rihanna derzeit nicht sie selbst ist. Fans zahlen mehrere hundert Pfund für Tickets und sie erscheint regelmäßig Stunden zu spät. Dann legt sie häufig lustlose Auftritte hin und vergisst manchmal sogar ihren Text. Sie verfassten eine schriftliche Warnung und mailten diese an Rihanna."

Vielleicht kann ihr Mentor Jay-Z dennoch zur Vernunft bringen.

Bookmark and Share




geschrieben am 24.07.2013 von Vanessa um 11:05 Uhr


Tags: Rihanna Roc Nation Plattenfirma Verwarnung Exzesse Jay-Z



Facebook