Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • rollingstone

Lord Infamous starb an Herzattacke

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

Lord Infamous (40) ein amerikanischer Rapper und Mitglied der Gruppe "Three 6 Mafia" verstarb am Freitag, den 20. Dezember 2013 an den Folgen einer Herzattacke während des Schlafes.

Lord Infamous, das Gründungsmitglied der Gruppe Three 6 Mafia, starb im Alter von 40 Jahren in dem Haus seiner Mutter in Memphis. DJ Paul berichtet von dem tragischen Tod seines Freundes und Bandmitgliedes. Er war in letzter Zeit nicht krank gewesen, hatte allerdings im Jahr 2010 einen Schlaganfall und Herzinfarkt erlitten.

Die Musikkarierre von Lord Infamous begann bereits in den frühen 90er Jahren, als er sich mit DJ Paul ( 36 ) zusammen setzte. Gemeinsam mit Juicy J ( 38 ) gründeten sie 1991 die Gruppe Three 6 Mafia und veröffentlichten vier Jahre später ihr Debut-Album "Mystic Stylez" .

Anfang des Jahres benannten sie sich um in "Da Mafia 6ix" und veröffentlichten das Mixtape "6ix Commandments". Lord Infamous arbeitete gemeinsam mit den anderen an einem neuen Album, welches im März 2014 herausgebracht werden soll.

"Er war eine Legende in dem Bereich. Er war ein guter Songwriter und hatte viele verschiedene Rap Styles und Flows. Er wurde für seine Großzügigkeit geliebt und war ein Mensch der nie viel Wert darauf legte viel Geld oder ähnliches zu besitzen. Er liebte es einfach Musik zu machen, zu rappen und die Leute damit glücklich zu machen", berichtet DJ Paul.

Ruhe in Frieden, Lord Infamous!

Bookmark and Share




geschrieben am 22.12.2013 von Karo um 10:05 Uhr


Tags: Lord Infamous tot Tod Herzattacke Three 6 Mafia Juicy J DJ Paul Rapper



Facebook