Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • focus

14-Euro-Aktion bei Media Markt

Gepostet in: Politik/Wirtschaft

Im Bereich Handel startet das neue Jahr mit einer Rabatt-Schlacht. Vor allem der Elektronik-Fachmarkt Media Markt lockt mit einem sensationellen Angebot. Jeder 20. Kunde bezahlt nur 14 Euro, egal wie teuer sein Einkauf war. Doch was steckt wirklich dahinter?

Das 14-Euro-Angebot von Media Markt ist wirklich sehr ansprechend und lockt viele Menschen an. 2 Tage lang, vom gestrigen Donnerstag, den 2. Januar 2014 bis Samstag, den 4. Januar 2014, gilt diese Aktion. Das Ganze soll unabhänhig davon sein, wie teuer der Einkauf wirklich ist. Die Glückspilze unter den Käufern könnten zum Beispiel einen neuen Smart-TV im Wert von mehreren Tausend Euro für 14 Euro abstauben.

Ist das wirklich richtig? „Ja“, bestätigt eine Media-Markt-Sprecherin. „Es gibt bei der Aktion kein Preislimit. Auch wenn sich ein Kunde eine Küchenausstattung für 3000 Euro gekauft hat, zahlt er am Ende nur 14 Euro.“

Das diese Aktion allerdings mit dem Lotto-Schema zu vergleichen ist, wurde nicht angekündigt. Schließlich kauft jeder Kunde ganz normal in den Media-Markt-Filialen ein und bewahrt den Kassenbon auf. Die Auslosung erfolgt dann wie beim Lotto. „Am Sonntag, nach dem Ende der Aktion, ziehen wir die Gewinnzahl aus einem Los-Topf“, erklärt die Sprecherin. In dem Los-Topf befinden sich Zahlen von 0 bis 99, von denen eine gezogen wird und viermal mit 20 addiert wird. Wird zum Beispiel eine 11 gezogen, dann lauten die Gewinnzahlen 11, 31, 51, 71 und 91. Während der Ziehung ist ein Notar vor Ort.

Ob man nun gewonnen hat oder nicht, erfährt man auf dem Kassenbon. Auf diesem befindet sich nämlich unten links eine Nummer, die sogenannte Kassenbon-Nummer. Dessen beide letzten Stellen sind der Gewinn-Code. Stimmt dieser mit den Gewinnzahlen überein, so kriegt der Kunde in den Media-Markt-Filialen den Differnzbetrag zurückgezahlt.

Die Online-Kunden können anders gewinnen. Dort werden die Gewinner automatisch ermittelt, ganz nach dem Zeitpunkt ihrer Bestellung. Jeder zwanzigste Käufer erhält dann eine Benachrichtigung per E-Mail. . „Darauf muss man weder antworten noch sonst etwas unternehmen“, so die Media-Markt-Sprecherin. „Die entsprechende Summe wird dem Kunden automatisch zurücküberwiesen.“

Weiterhin wichtig bleibt hier, dass man auch das Kleingedruckte lesen sollte:
- Die Aktion gilt nur in Verbindung mit vorrätigen Artikel; im Online-Shop nur mit Artikel, die mit „sofort verfügbar“ gekennzeichnet sind.
- Gutscheine, Fotoservice oder Verträge mit Drittanbietern sind von dieser Aktion ausgeschlossen.
- Kunden, die ihren Einkauf in einer Filiale getätigt haben, müssen ihren Gewinn dort innerhalb von 14 Tagen einlösen.
- Online-Kunden müssen 16 Tage warten, bis sie über einen etwaigen Gewinn informiert werden, weil bei Internet-Einkäufen ein 14-tägiges Widerrufsrecht gilt.
- Alle Waren, die während der Aktion gekauft werden, können nur gegen Gutscheine umgetauscht werden. Der Umtausch gegen Bargeld entfällt also für sämtliche Artikel, die im Aktionszeitraum gekauft wurden.

Media Markt will sich schließlich gegen Kunden absichern, die einen möglichen Gewinn abgewartet haben, und falls sie nicht gewonnen haben, die gekaufte Ware einfach wieder zurückgeben wollen.

Bei Unsicherheit über einen möglichen Kauf, könnten die Käufer gerade durch die Werbestrategie von Media Markt verführt werden. Darauf hat sich die Fachmarkt-Kette bereits spezialisiert. So sind in einer Münchener Filiale zum Beispiel sehr wenige Plakate ausgehängt, doch vor allem neben teuren Artikeln, wie einem 3000-Euro-Fernseher ist die Werbung sehr stark zu sehen.

Bookmark and Share




geschrieben am 03.01.2014 von Karo um 15:53 Uhr


Tags: Media Markt Neujahr Aktion 20. Kunde 14 Euro Rabatt. Schlacht Angebot Kleingedrucktes



Facebook