Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • hiphopdx

Kendrick Lamar gönnt Macklemore den Grammy

Gepostet in: Musik

US-Rapper Kendrick Lamar (26) äußerte sich zum Grammy-Sieg von Macklemore und sagt ”Alles passiert aus einem Grund”. Sie hätten sich den Grammy wohl verdient.

” Es ist wohl verdient. Er hat das getan, was getan werden musste und hat eine gute Show abgeliefert“, so Kendrick in einem kürzlich geführten Interview.

Macklemore (30) und Ryan Lewis (25) gewannen bei den diesjährigen Grammy Awards den Preis für das beste Rap Album. Während jedoch viele, darunter auch Macklemore, eindeutig dafür waren, dass Kendrick Lamar den Grammy verdient hätte, äußerte sich Kendrick nun zu seiner Situation in einem Interview. Kendrick Lamar war für sieben Grammys nominiert. “Das Universum kommt wieder zurück. So läuft es im Leben“.

Kurz nach den Grammy Awards schrieb Macklemore eine Nachricht an Kendrick Lamar, in der es hieß, dass Kendrick bei den Grammys beraubt wurde. Am nächsten Tag fügte er noch hinzu, dass Ryan Lewis und er bei den Grammys aufgrund ihrer Rasse einen unfairen Vorteil hatten. “In Bezug auf die Abstimmung der Menschen haben wir einen unfairen Vorteil aufgrund unserer Rasse und aufgrund dessen, dass wir einen riesigen Radioerfolg hatten. Es ist nicht wie eine RapRadar-Frage oder eine Hot-97-Umfrage, es sind die Grammys! Es sind viele verschiedene Altersgruppen und Menschen.“

Wie Kendrick Lamar so schön sagte, alles passiert aus einem Grund. Trotz dessen hätte man ihm den Grammy mehr als gegönnt.

Bookmark and Share




geschrieben am 31.01.2014 von Karo um 08:27 Uhr


Tags: Kendrick Lamar Macklemore Ryan Lewsi Grammy Awards bestes Rap Album Preis Rasse Vorteil



Facebook