Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bild

Todesstrafe für Boston-Attentäter?

Gepostet in: International

Eric Holder, US-Justizminister, teilte am Donnerstag mit, dass der Staatsanwalt für den Boston-Attentäter Dschochar Zarnajew die Höchststrafe fordern wird: Die Giftspritze.

30 Vergehen werden dem 20-Jährigen vorgeworfen, davon könnten 17 mit dem Tod bestraft werden. Wann der Prozess stattfinden wird, steht noch nicht fest. Gemeinsam mit seinem Bruder Tamerlan (beide sind gebürtige Tschetechenen) verübte Zarnajew den Anschlag auf den Marathon von Boston am 15. April vergangenen Jahres.

Bei der Explosion von zwei selbst gebauten Bomben starben drei Menschen, über 260 Menschen wurden verletzt. Tamerlan Zarnajew starb bei einer Schießerei mit der Polizei.

Dschochar Zarnajew plädiert auf nicht-schuldig. Er sieht sich lediglich als Mitläufer. Der Hauptverantwortliche für die Tat sei sein Bruder.
Die Anklage wirft ihm vor, dass er gewissenlos sei und wahllos getötet habe. Zarnajew habe sich bewusst ein Ereignis ausgesucht, an dem viele Menschen beteiligt sein werden, damit er ein Zeichen setzen kann. Ein Polizist und ein 8-jähriger Junge waren unter Anderem bei den Opfern.

Die Mutter des Angeklagten sagte in einem Gespräch mit dem Fernsehsender ABC: [i]"Was soll ich dabei fühlen? Ich kann Ihnen eines sagen: Ich liebe meinen Sohn und werde immer stolz auf ihn sein."




geschrieben am 31.01.2014 von Vanessa um 11:35 Uhr


Tags: Boston Boston-Marathon Zarnajew Zarnajew-Brüder Höchststrafe Todesstrafe Verfahren Gericht Anklage Giftspritze



Facebook