Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Weltfußball

Europas stärkste Fußballligen

Gepostet in: Sport

Der Liga Spieltag der Ligue 1, Primera Division, Premier League und Serie A so kurz vor den Achtelfinalspielen der Championsleague ist nun vorbei. Wer gewann und hat eine gute Voraussetzung für die Champions und wer patzte so kurz vor den wichtigen Spielen?

In der Primera Division konnten alle Favoriten souverän gewinnen und leisteten gute Vorarbeit für das Championsleague Achtelfinale. Atletico Madrid (60 Punkte), Real Madrid (60 Punkte) und FC Barcelona (60 Punkte) konnten gewinnen. FC Barcelona zeigte mit einem 6:0 Sieg, dass sie bereit sind für Manchester City heute Abend.

Hier die Spiele im Überblick:
Elche CF - CA Osasuna 0:0 (0:0)
Atlético Madrid - Real Valladolid 3:0 (2:0)
Levante UD - UD Almería 1:0 (0:0)
FC Barcelona - Rayo Vallecano 6:0 (2:0)
Villarreal CF - Celta Vigo 0:2 (0:0)
Granada CF - Real Betis 1:0 (1:0)
Getafe CF - Real Madrid 0:3 (0:2)
Athletic Bilbao - Espanyol Barcelona 1:2 (0:1)
Sevilla FC - Valencia CF 0:0 (0:0)
Málaga CF - Real Sociedad 0:1 (0:1)

Auch Juventus, der eindeutige Spitzenreiter der Serie A, konnte mit einem 3:1 Sieg glänzen, doch leider sind Sie nicht mehr in der Championsleague vertreten, aber stattdessen kämpfen sie in der UEFA Europa League um den Titel.

Hier die Spiele im Überblick:
AC Milan - Bologna FC 1:0 (0:0)
ACF Fiorentina - Inter 1:2 (0:1)
Calcio Catania - Lazio Roma 3:1 (1:1)
Juventus - Chievo Verona 3:1 (2:0)
Cagliari Calcio - AS Livorno 1:2 (0:1)
Sassuolo Calcio - SSC Napoli 0:2 (0:1)
Atalanta Bergamo - Parma FC 0:4 (0:1)
Genoa CFC - Udinese Calcio 3:3 (1:2)
AS Roma - Sampdoria 3:0 (1:0)
Hellas Verona - Torino FC 1:3 (1:0)

In der Premier League geht es für Manchester United immer weiter Berg ab. Doch das Spiel am Wochenende konnten sie einen Punkte mitnehmen gegen Arsenal FC, die bis zu diesem Spiel Spitzenreiter waren und die am Mittwoch zu Hause gegen den Triple Sieger FC Bayern München antreten müssen. Keine besonders gute Voraussetzung gegen eine bislang souveräne Münchener Mannschaft. Manchester City musste ihr Spiel verlegen und geht somit erholt in das Spiel gegen FC Barcelona. Chelsea FC gelang auch nur ein Unentschieden 1:1 (0:1) gegen West Bromwich Albion.

Hier die Spiele im Überblick:
Cardiff City - Aston Villa 0:0 (0:0)
West Ham United - Norwich City 2:0 (0:0)
Hull City - Southampton FC 0:1 (0:0)
West Bromwich Albion - Chelsea FC 1:1 (0:1)
Everton FC - Crystal Palace verl.
Manchester City - Sunderland AFC verl.
Arsenal FC - Manchester United 0:0 (0:0)
Newcastle United - Tottenham Hotspur 0:4 (0:1)
Fulham FC - Liverpool FC 2:3 (1:1)
Stoke City - Swansea City 1:1 (1:0)

Auch in der Ligue 1 konnte sich Paris Saint-Germain warmschießen für das Spiel heute Abend gegen Bayer 04 Leverkusen, die zur Zeit auf Platz 2 in der Fußball Bundesliga stehen. Auch der Aufsteiger AS Monaco konnte erneut gewinnen und bleibt ein Verfolger von den Parisern, auch wenn die beiden noch viele Punkte trennen.

Hier die Spiele im Überblick
Paris Saint-Germain - Valenciennes FC 3:0 (1:0)
SC Bastia - AS Monaco 0:2 (0:1)
FC Lorient - Toulouse FC 1:3 (1:0)
OGC Nice - FC Nantes 0:0 (0:0)
Stade Reims - Girondins Bordeaux 1:0 (0:0)
Stade Rennes - Montpellier HSC 2:2 (1:0)
FC Sochaux - EA Guingamp 1:0 (0:0)
Olympique Lyon - AC Ajaccio 3:1 (1:0)
Évian Thonon Gaillard - Lille OSC 2:2 (1:1)
AS Saint-Étienne - Olympique Marseille 1:1 (0:0)








geschrieben am 18.02.2014 von Christoph um 16:27 Uhr


Tags: weltfußball fußball sport champions league europa league bundesliga ligue 1 primera division premier league weltmeisterschaft europameisterschaft



Facebook