Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Express

Penis-Amputation statt Beschneidung

Gepostet in: Kurioses

Was muss das für ein Schock sein?! Ein 59-Jähriger Mann aus Alabama wollte sich beschneiden lassen - eine Routine-OP. Als er aufwacht, war sein Penis amputiert.

Der Patient zog vor Gericht und reichte Klage gegen das "Princeton Baptist Medical Center" ein. In der Anklageschrift heißt es, dass der Patient vor der OP nicht über die Amputation informiert wurde. Somit gab es weder eine Vorwarnung, noch bestand eine medizinische Notwendigkeit oder ein gesundheitliches Risiko. Für eine Amputation hätte der Patient niemals sein Einverständnis gegeben.

Das Krankenhaus hat das Verfahren bisher nicht kommentiert. Eine Sprecherin sagte den "Alabama Local News" lediglich, dass die Klinik alle Vorwürfe
aggressiv verteidigen wolle. Ein Anwalt sagte, die Vorwürfe seien "komplett falsch".




geschrieben am 28.07.2014 von Vanessa um 16:03 Uhr


Tags: Alabama Operation Penis Beschneidung Priceton Baptist Medical Center Anklage



CasiBonus
Facebook