Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Klatsch-Tratsch

Apple entschuldigt sich

Gepostet in: Musik

Upps, da lief was schief….

Wie letzte Woche berichtete, gab Apple und U2 die neue Platte der irischen Rockband „Songs Of Innocence“ zum Download frei. Diese geschah am Dienstag, anlässlich der Vorstellung des „iPhone6“.

Sehr überrascht waren allerdings etliche Apple User, als sie, ohne irgendein Zutun, das Album in ihrer iTunes Mediathek wiederfanden. Löschen ging irgendwie auch nicht. Und das war dann auch der Grund, warum zahlreiche Beschwerden bei Apple eingingen. Ein User twitterte beispielsweise: “Ich habe nicht mal genug Speicherplatz für ein Foto, wie kommt ‘Apple’ darauf, dass ich das ‘U2′-Album brauche?”

Was tun? Der Konzern stellt nun seinen 500 Millionen Kunden ein Tool auf der iTunes Webside zur Verfügung, mit dem man die 11 Songs löschen kann und entschuldigt sich für den „Spam“.

Der Leadsänger der Gruppe U2, Bono meinte zu den Beschwerden etwas angesäuert: “An alle Leute, die nicht daran interessiert sind, uns anzuhören, seht es positiv: Unser Blut, unser Schweiß und unsere Tränen sind in eurer Junkmail.”

„Songs Of Innocence“ wird es weiterhin bis 13. Oktober zum kostenlosen Download geben.

Bookmark and Share




geschrieben am 16.09.2014 von Ute um 23:43 Uhr


Tags: Bono U2 Apple iTunes Download Songs Of Innocence



Facebook