Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Münchner TZ

Mann gesteht Morde an 41 Menschen ''aus Spaß''

Gepostet in: International

Abscheu, Ekel, unsagbare Wut? Ich weiß nicht, was ich über solch einen Menschen, sagen soll.

Der Brasilianer Sailson Jose das Gracas hat in einer Vernehmung der Polizei gestanden, 41 Menschen
im Zeitraum von 9 Jahren getötet zu haben. Darunter 37 Frauen, 3 Männer & ein 2 jähriges Kind. Das bestätigte der
Polizeichef von Nova Iguacu, einem Vorort von Rio de Janeiro, am Donnerstag.

Nach eigenen Angaben spionierte er seine Opfer zuerst aus, bevor er seine Taten beging.

Seine Kriminelle Karriere liest sich wie ein schlechter Roman:

Taschendiebstahl, mit 17. erster Mord an einer Frau, Auftragsmorde...

Es ist schlimm genug, wenn ein Täter so vielen Menschen und deren Familien leid zufügt. Nur wenn ein
Mörder, der evtl. nach 30 Jahren aus dem brasilianischen Gefängnis entlassen werden kann, weil es (Gott sei dank)
keine Todesstrafe gibt, zu Protokoll gibt, er werde mit dem Morden aus Spaß weiter mach, dann sollte man selbst
im schönen Brasilien darüber nachdenken, ob mit solchen "speziellen Menschen" nicht anders verfahren werden kann.





geschrieben am 12.12.2014 von Sascha um 10:04 Uhr


Tags: Brasilien Mord Gracas



CasiBonus
Facebook