Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Extrem

Polizeigewalt wird überbewertet

Gepostet in: Gesellschaft

Was die Polizei angeht, gab es im vergangenen Jahr etwa 2.248 Strafanzeigen, weil es zu gewalttätigen Übergriffen kam.


Die meisten Fälle wurden schnell wieder eingestellt. Es gab höchstens 31 Anzeigen, die auch tatsächlich zur Anklage gebracht wurden. Das wurde am gestrigen Tag bei SWR in der Doku "Polizei, Gewalt und Videos - Wenn Einsätze aus dem Ruder laufen" von der Reihe "Die Story im Ersten" ausgestrahlt.

Auf die Anzahl der Anzeigen kam der Sender, weil dieser sich auf die Statistik der Staatsanwaltschaft konzentriert hat. Die Statistik aus dem Jahre 2013 liegt dem Sender vor, doch wurde die Liste vorher nicht veröffentlicht. Wenn ein Polizist eine Straftat begangen hat, dann wird etwa in nur 2,4 Prozent aller Fälle ermittelt.

Soll aber einer etwas getan haben, der kein Polizist ist, dann wird in 15,5 Prozent aller Fälle ermittelt. So ergab sich eine Anzahl von 1.933 Fällen, in denen man die Ermittlungen eingestellt hat. In den meisten Fällen wurde die Anzeige eingestellt, da man zu wenig Beweise hatte oder der zweit häufigste Grund ist einfach das die Taten zu gering gewesen sind.

Professor Rafael Behr Dekan hat in der SWR Dokumentation den Verdacht geäußert das sich die meisten Polizisten einfach gegenseitig den Rücken stärken und sich schützen. Im Interview sagt der Kriminologe: "Es besteht ein Code, eine nicht niedergeschriebene Vereinbarung, im Englischen "Code of Silence", nichts, was unter den Kollegen gesprochen wird nach außen dringen zu lassen und im Zweifel auch Kollegen nicht zu verraten, das heißt: auch nicht der Justiz auszuliefern."

Ich denke einfach das die Polizisten genauso Menschen wie jeder andere auch sind und bloß ihren Job ausüben. Oftmals werden sie zu unrecht angezeigt und viel zu schnell als rechtsradikal abgestempelt. Ein Polizist führt einen harten Job aus, das sollte keiner vergessen.

Bookmark and Share




geschrieben am 16.12.2014 von Mareike um 21:51 Uhr


Tags: Polizeigewalt Anklage eingestellt Polizei



CasiBonus
Facebook