Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Express

Mutter und Sohn obdachlos zu Weihnachten

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

Pulheim. Eigentlich sagt man, dass Weihnachten das Fest der Liebe ist und man denkt an diesen tagen eher nicht über seine Sorgen nach, doch für Gertrud Adolph (82) wird in diesem Jahr Weihnachten zu einem Horror, da sie ihre Feiertage in einem kleinen Wagen verbringt, weil sie obdachlos ist.

Das Auto steht an einem Straßenrand in der Nähe des Friedhofes, wo auch der Ehemann begraben liegt. „Ich freue mich nicht auf Weihnachten. Es ist eine Schande, das uns zuzumuten“ schimpft die Seniorin. „Ich habe Weihnachten zu Kriegszeiten erlebt. Das hier ist schlimmer“ sagt sie.

Dass Einzige was sie gemeinsam machen werden, ist ein Gottesdienst besuchen, denn gegenseitige Geschenke können sie sich nicht machen. „Wir haben einen Mini-Tannenbaum im Auto aufgestellt“ sagt Karl-Heinz Adolph. „Es ist so traurig“, betont sie immer wieder. Die ältere Dame befindet sich ständig in ärztlicher Behandlung, weil sie Probleme mit ihren Füßen hat.

„Das ist auch der Grund, warum wir auf einer Wohnung im Erdgeschoss bestehen“ sagt Sohn Karl-Heinz. Eine Wohnung, die im ersten oder zweiten Stock liegt, kommt nicht infrage, da die Frau kaum laufen kann. Die Stadt Pulheim hat sich zwar um mögliche Wohnungen gekümmert, aber diese lagen weit aus höher als im Erdgeschoss.

Des Weiteren ist die Dame auf einen Treppen-und Badewannen-Lift angewiesen was sich die beiden allerdings nicht selbst leisten können. Zwar sind sie mit der Krankenkasse in Verbindung aber das wird wohl erst nach Neujahr bewilligt. Seit September wohnen sie nun in ihrem Auto und es wird noch einige Zeit so weitergehen, bis auch die Stadt endlich eine passende Wohnung zur Verfügung stellt.

Bookmark and Share




geschrieben am 21.12.2014 von Mareike um 20:53 Uhr


Tags: Auto leben Weihnachten Gottesdienst obdachlos Pulheim



Facebook