Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Mix1

Jessie J: Viel Geld dank Songwriting

Gepostet in: Musik

Obwohl sie den Song "Party in the USA" nicht selbst gesungen hat, hat Jessie J durch ihn eine ganze Menge Geld verdient..

2009 hat sie ihn Miley Cyrus überlassen und an dem Erfolg ordentlich mitverdienen können. Der britischen Zeitschrift "Glamour" sagte die Sägerin: "Als Künstler muss man Songs schreiben, da kommt das Geld her. 'Party in the USA‘ hat ungefähr drei Jahre lang meine Miete bezahlt. Tatsächlich war es sogar länger. Daher stammt das meiste meines Geldes. Ich schreibe Songs. Ich bin Sängerin. Ich liebe die Anerkennung und so weiter, aber das ist alles nur ein Zusatz."

Der Song landete 2009 auf Platz zwei der Charts in den USA und auf Platz 11 in Großbritannien.




geschrieben am 30.12.2014 von Vanessa um 11:40 Uhr


Tags: Jessie J Party in the USA Miley Cyrus



Facebook