Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bild

28-Jähriger erstochen

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

Ein 28 Jahre alter Mann wurde nach einem Streit an einer U-Bahnstation in Fürth erstochen.

Der mutmaßliche Täter (19 Jahre alt) sowie zwei weitere Verdächtige (16 und 17 Jahre alt) wurden noch am Tatort festgenommen. Gegen den 19-Jährigen wurde ein Haftbefehl wegen Totschlags beantragt. Aus ermittlungstaktischen Gründen wollte sich die Polizei zunächst nichts zu den Hintergründen und einem möglichen Motiv äußern.

Fest steht, dass es zu einem heftigen Streit kam, bevor die Täter mit dem Messer auf ihr Opfer losgingen. Um kurz vor 1 Uhr eskalierte der Streit und der 28-Jährige wurde so stark verletzt, dass er seinen Verletzungen noch am Tatort erlag. Ein Polizeisprecher teilte mit, dass es mindestens "einen Messersich in den Oberkörper des Mannes" gab.

Ein Zeuge alarmierte die Einsatzkräfte und die Verdächtigen wurden nur kurze Zeit später im U-Bahnverteiler festgenommen. Noch in der Nacht wurden sie von Beamten des Fachkommissariates für Tötungsdelikte befragt.

Gegen den 19-Jährigen wurde von der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Haftbefehl gegen den 19-Jährigen Verdächtigen beantragt. Am Montag soll er dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Der Tatort wurde weiträumig gesperrt.




geschrieben am 01.02.2015 von Vanessa um 16:39 Uhr


Tags: Fürth Messerstecherei Totschlag Haftbefehl Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Streit U-Bahn



Facebook