Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Rap.de

NPD wirbt mit Alligatoah

Gepostet in: Politik/Wirtschaft

Um Werbung für sich und ihren Standpunkt zu machen, nutzt die NPD den Song "Willst du" von Alligatoah auf ihrer Facebookseite.

Am 28. Februar postete die NPD das Video und schrieb: Wie die NPD setzt auch der Künstler Alligatoah ein Zeichen gegen Drogen.” - ganz verstanden haben die Herrschaften also scheinbar nicht. Davon abgesehen sind die Jungs von Trailerpark absolut nicht begeistert davon: "Hört auf unser geistiges Eigentum für eure Nazipropaganda zu verwenden, ihr Hurensöhne" kommentierte Basti von DNP den Post. Auf seiner eigenen Seite veröffentlichte er davon einen Screenshot und schrieb dazu: "Die NPD kanns einfach nicht lassen… Ich will ja nicht zu nem Shitstorm aufrufen… Würde ich nie machen!”

Ob juristische Schritte eingeleitet werden ist unklar. Die Chancen diesbezüglich schätzt Basti von Trailerpark auf Anfrage von rap.de eher gering ein. Das Posten von YouTube-Links zu verbieten könnte in der Tat schwierig sein. Außerdem ist die NPD der Meinung, dass der Künstler sich damit abfinden müsse.

Übrigens versucht die NPD nicht das erste mal, Rapper für ihre Zwecke einzuspannen ohne im Voraus deren Einverständnis einzuholen. Im letzten Jahr hat die NPD eine Zeile von Fler für ihre Werbung verwendet. Fler hatte dies damals auf juristischem Weg gestoppt.




geschrieben am 04.03.2015 von Vanessa um 14:21 Uhr


Tags: Alligatoah NPD Facebook Willst du Werbung Trailerpark Nazipropaganda geistiges Eigentum



Facebook