Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • n-tv

Tag der Erde

Gepostet in: Wetter/Klima

Der Regenwald des Amazonas befindet sich in Südamerika und wird u.a. "die grüne Lunge" genannt. Die Forscher verstehen seine Rolle im Erd-Klima bis heute nicht zu 100%. Er bleibt ein Mysterium.

Forscher beobachten diesen Wald seit nun über 30 Jahren und stellen eines fest: der Klimawandel tut ihm nicht gut. Die Anzahl "lebender" Bäume sinkt seit Ende der 90er. Der CO2-Gehalt, den die mittlerweile toten Bäume in die Erdatmosphäre ausstoßen, könnte in einem Jahrzehnt höher sein, als die verarbeitete Quantität. Schuld daran sind u.a. Hitzewellen und Dürren, doch sie treten selten auf. Der wahrscheinlichste Verursacher ist wohl der hohe CO2-Anteil in der Erdatmosphäre.

Das CO2 soll Pflanzen schneller wachsen lassen, aber somit auch schneller sterben. Es ist eine Art Dünger und kein Schadstoff im allgemein bekannten Sinne. Aber Exzesse waren bisher immer ungesund.

Bookmark and Share




geschrieben am 22.04.2015 von Ludovic um 21:59 Uhr


Tags: Amazonas Regenwald CO2 Erdatmosphäre Wissenschaft Pflanzen Bäume



Facebook