Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • n24
Spiegel

China: Beerdigungstrend verboten

Gepostet in: Kurioses

Das chinesische Kulturministerium hat den kuriosen Striptease-Trend bei Beerdigungen verboten. In einem Kommuniqué teilte das Ministerium mit: "Von Zeit zu Zeit kommt es auf dem Land zu Striptease-Darbietungen und anderen illegalen Aufführungen". Gegen diese Praxis soll nun mit aller Härte vorgegangen werden.

Ein Grundwissen über China ist, je größer die Anwesenheitsanzahl bei einer Beerdigung, umso angesehener, beliebter und wohlhabend musste der Verstorbene sein. Außerdem zeugt es, dass die Familie für die Beerdigung Mühen und Ausgaben nicht geschont habe.

In der Provinz Hebei, im Norden Chinas, zeugt ein Interview eines Dorfbewohners durch Global Times, chinesische Tageszeitung, von diesen Praktiken: "Zwei Stripper in freizügiger Kleidung tanzten auf einer Bühne auf einem öffentlichen Platz in unserem Dorf. Erst tanzten sie leidenschaftlich, dann zogen sie Stück für Stück ihre Kleider aus." Ein Bild des Verstorbenen soll dabei auf einer Leinwand abgebildet worden sein.

Dieser Trend ist bereits seit 2006 sehr umstritten und im benachbarten Thailand wohlbekannt.

Bookmark and Share




geschrieben am 26.04.2015 von Ludovic um 20:24 Uhr


Tags: Striptease Beerdigung kurios Global Times China Provinz Hebei



Facebook