Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Spiegel

USA planten Nuklearschlag

Gepostet in: Politik/Wirtschaft

In einem Gespräch mit dem Spiegel führt uns Michael Steiner, ehemaliger Berater von Kanzler Gerhard Schröder (SPD), zurück in die Tage des 11. September 2001 an dem 3.000 Amerikaner ihr Leben in den Zwillingstürmen des World Trade Centers (WTC) verblasen sahen, und so mancher in den giftigen Rauchwolken des Einsturzes.

Der nun pensionierte Berater klärte unter anderem auf, dass die damalige US-Administration von George W. Bush jedes Szenario durchgegangen wäre; auch die eines nuklearen Angriffes. "Die Papiere waren geschrieben."

Als Schröder und Steiner die Dokumente zu Gesicht bekamen, hatten sie Sorge. Dennoch, Schröder sicherte den USA die uneingeschränkte Solidarität Deutschlands zu, welches Steiners Unmut hervorrief. Er protestierte.

Soweit kam es jedoch nicht. Anstelle trat ab Oktober 2001 ein Bodenkrieg ein.

Bookmark and Share




geschrieben am 30.08.2015 von Ludovic um 01:40 Uhr


Tags: Michel Steiner Kanzler Gerhard Schröder WTC Twin Towers Nuklearschlag Bush-Administration 9/11



Facebook