Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • N24

Neues Rauchverbot

Gepostet in:

c=images/news-pics/912_1199302322.jpg align=left> "Es ist endlich soweit!" Dieses hört man von vielen Nichtrauchern, seit dem in jetzt elf Bundesländern das Rauchen in Gaststätten verboten ist. Doch gut finden es nicht alle.





Deutschland Doch an das neue Gesetz hielten sich viele Gaststätten, Kneipen und Resturant zu Silvester nicht. Gerade in den acht Bundesländern, in denen das Gesetz erst zum Neujahr einsetze.

Viele Resturant Besitzer sagen "Es interessiert doch zu Silvester eh niemanden, da ist doch eh alles egal." In Hamburg z.B. wurde schon vorher angekündigt, dass es keine Kontrollen geben wird. Es wäre auch ziemlich unrealistisch, den Gästen die Aschenbecher weg zunehmen. Die Polizei meldete kaum Gewalteinsätze, die sich auf das Rauchverbot zurück führen lassen. Lediglich in Niedersachen schlug ein 20-Jähriger zu, er verletzte den 54-Jährigen Wirt mit einem Bierglas, welches er auf seinen Kopf schlug.
Auch in Bayern hielt sich niemand an das neue Gesetz, selbst eine Besitzerin eines Hotels entgegnete, "Wir rauchen bis uns der Rauch ausgeht, wir halten uns nicht an das Gesetz."
In Berlin am Brandenburger Tor ist das Rauchen unter freiem Himmel weiterhin erlaubt. Eine 26-Jährige Raucherin sagte, sie könne die Nichtraucher verstehen, dass sie es unangenehmer finden, wenn sie überall mit Rauch konfrontiert werden. Doch gut findet sie das Gesetz trotzdem nicht.

Der FDP- Bundestagsabgeordneten Detlef Parr sagte Deutschland rutsche «immer mehr in eine Verbotsrepublik ab».
Es sei typisch Deutschland, seit Jahren wären Raucher und Nichtraucher ohne Gesetz glücklich miteinander ausgekommen.

In France [Frankreich]Frankreich darf seit Jahreswechsel in Restaurants, Brasserien und Bars nur noch in speziellen Raucherkabinen mit Dunstabzug geraucht werden. Die Franzosen nahmen das Gesetz ganz locker, man nenne sowas "Toleranz".

Das Rauchverbot gilt bislang in folgenen Gebieten:
Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. In Hessen, Niedersachsen und Baden-Württemberg gilt es schon.

Weitere Länder werden folgen.

Die Wirte befürchten enormen Umsatzverlust. Vorallem kleine Betriebe, die mit dem Umsatz nur knapp um die Runden kommen werden diesen Verlust sehr zu spüren bekommen. Diese Betriebe werden demnächst wahrscheinlich schließen müssen.

Wie steht ihr zu dem neuen Gesetz, lasst uns an euren Meinungen teilhaben!




geschrieben am 02.01.2008 von um 17:36 Uhr


Tags: Neues Rauchverbot


Kommentare:

Sortierung:

#7 von Deutschland Optik
E-Mail: weemaster@web.de Offline
ich finde das einbisschen dreist von den Leute das die in den Kneipen rauchen obwohl das Verboten ist. Wenn man schon raucht dann sollte man sich auch daran halten und das nicht einfach ignorien. Ich bin selber Raucher und unterstütze lieber die Nichtraucher. Sowie k40T das schon gesagt hat das hilft den Leuten das Rauchen aufzugeben.
mfg
Geschrieben am 05.01.2008 - 01:44
#6 von Deutschland SpawnY
E-Mail: FlorianKluge@gmail.com Offline
yupp am Brandenburger tor wurde ich 3x voll gequalmt...
aber hat mich dort nicht weiter gestört, weil es draußen war zwinkern
Geschrieben am 03.01.2008 - 20:22
#5 von Deutschland style-boy
E-Mail: vip-maurice@hotmail.de Offline
die machen den leuten so ihr geschäft kaputt! boid
Geschrieben am 03.01.2008 - 19:59
#4 von Deutschland Lilboy
E-Mail: MatthiasHoegg@gmx.de Homepage: http://blackbeats.fm Offline
naja einerseitz is des gut aber andere seitz auch net weil die wirte hab angst das se ihre kunden verliern ....
Geschrieben am 03.01.2008 - 12:55
#3 von nicht verfügbar User gelöscht
Offline
Ich finde dieses Gesetz im Grunde gut.
Dabei spielt aber auch etwas egoismus eine große Rolle.

Ich denke mir, wenn ich es schaffen könnte mit dem rauchen aufzuhören, müsste ich dazu Unterstützung haben.
Dieses Verbot und andere weitere Verbote helfen mir dabei.
Mittlerweile bin ich soweit, dass eine Packung Lungentorpedos etwa 4 Tage hält.
Das ist ein großer Fortschritt, wenn man bedenkt, dass ich vorher mehr als eine Schachtel pro Tag geraucht habe ^^

Ich bin für dieses Gesetz...es unterstützt mich.
Ich finde, viele andere sollten es mit diesem Gesetz auch versuchen...ich meine, mit dem Rauchen aufhören...versuchts mal xD
Geschrieben am 03.01.2008 - 10:04
#2 von nicht verfügbar User gelöscht
Offline
Ich finde das sehr gut!!
Denke auch, das sich die Bestimmungen noch ändern werden,das sie mehr Kontrollen machen. Ich bin Nichtraucherin und finde es immer sehr ecklig, in vollgerauchten Räumen sitzen zu müssen, weil ich auch immer Probleme mit Migräne dann bekomme.
Geschrieben am 02.01.2008 - 20:27
#1 von Deutschland croatiagirl
E-Mail: melanie_niedermeier@web.de Offline
also bei uns hat sich auch niemand an das gesetz gehalten auch bis jetzt noch nicht ich find des einen ziemlichen schmarrn lol aber stört des die nichtraucher denn nicht auch wenn allle raucher vor der türe bei nem restaurant oder ähnlichem stehen lol also eig nur schmarrn!!!!
Geschrieben am 02.01.2008 - 18:44


CasiBonus
Facebook