Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • n-tv

ESC 2016: Xavier Naidoo tritt nicht an

Gepostet in: Gesellschaft

Ganz überraschend hat der NDR seinen Vorschlag, Xavier Naidoo beim kommenden ESC antreten zu lassen, zurückgezogen: "Es war klar, dass er polarisiert, aber die Wucht der Reaktionen hat uns überrascht. Wir haben das falsch eingeschätzt", teilte Thomas Schreiber, ARD-Unterhaltungskoordinator, mit.

Am Donnerstag wurde bekannt gegeben, dass der 44-Jährige (ohne sich vorab gegen andere Kandidaten durchsetzen zu müssen) für Deutschland beim ESC singen wird, jedoch gab es heftigen Widerstand: Im Internet gab es mehrere Petitionen dagegen. Vom Lesben- und Schwulenverband wurde die Nominierung als "äußerst kritisch" bezeichnet, aber auch Politiker reagierten negativ.

Xavier Naidoo sorgte in der Vergangenheit öfter für Irritation, beispielsweise als er 2014 am Tag der Deutschen Einheit vor rechtspopulistischen Reichsbürgern sprach, von denen Deutschland nicht als souveräner Staat anerkannt wird. 2012 sorgten der Sänger und Kool Savas für Ärger: In ihrem Lied "Wo sind sie jetzt" geht es um Kindermorde. Einige Passagen des Textes wurden von Kritikern als schwulenfeindlich bezeichnet.




geschrieben am 21.11.2015 von Vanessa um 21:19 Uhr


Tags: Eurovision Song Contest ESC 2016 Xavier Naidoo



Facebook