Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • chip

Billiges Aufrüsten eines PCs für jeden

Gepostet in: Multimedia/Technik

c=images/news-pics/948_1200004006.jpg align=left> Ein neuer PC kann nie schaden . Die Kosten betragen wiederum bis zu 450 € und nicht jeder PC der schon etwas älter ist, gehört schon zu den alten Kisten. Man muss nur ein paar Euros investieren und ein bisschen dran herum basteln und schon kann man aus seinem alten PC schon mal wieder eine arbeitsfähige Maschine machen.

Es ist ganz egal welchen Rechner man hat. Eine passende Zusammensetzung eines Rechners ,Laptops oder Notebook kommt nur selten vor. Zum Großteil ist es so, dass Komponenten verarbeitet werden, die einfach nicht zusammen passen. Aber dieses Problem kann man wiederum leicht lösen, in dem man einfach mal ein bisschen im Internet oder Fachhandel herumschaut und sich die passenden Komponenten sucht wie zum Beispiel: Arbeitsspeicher(Ram) , Festplatte(HDD) oder ein neues Mainboard. Die momentanen Preise für Hardware waren schon lange nicht mehr so billig.

Bevor man aber seinen PC aufrüsten möchte, sollte man sich allerdings über die verbauten und zu gebrauchenden Komponenten informieren.

Tipp: Zum Herausfinden der verbauten Komponenten sind zum Beispiel: Everesthome CPUcool und noch viele mehr.




geschrieben am 10.01.2008 von Lorenz um 23:23 Uhr


Tags: Billiges Aufrüsten eines PCs für jeden


Kommentare:

Sortierung:

#6 von nicht verfügbar User gelöscht
Offline
Sicher kann man das mal machen, keine frage
Geschrieben am 12.01.2008 - 04:47
#5 von Deutschland NISSX47
E-Mail: NISSX@web.de Offline
habe es mir das ding bestellt mal gucken wann es ankommt ^^ is aufeden fahl koregt das dingen
Geschrieben am 11.01.2008 - 16:01
#4 von Deutschland God of Death
E-Mail: GodofDeath@t-online.de Offline
das hab ich mir nicht gedacht das sich aufrüsten lohnt zwinkern. ich denk die meisten leuet machens net weil sie sich nichtgenug mit pcs auskennen
Geschrieben am 11.01.2008 - 15:11
#3 von Türkiye [Türkei] Lexem
E-Mail: alper_a90@hotmail.de Offline
also meinen pc hab ich wirklich schon seit fast 9 jahren und vor ungefähr 2jahren hab ich es so mal richtig aufgepimpt und jetzt ist es sogar besser als die meisten neuen rechner aber der nachteil für mein alten mainboard kosten die sachen teuerer als bei den neuen mainboards z.b. grafikkarte hab ich für 330€ gekauft hätte ich ein neuen mainboard würde die gleich grafikkarte grad mal 100-150€ kosten. man sollte sich schon überlegen ob das aufrüsten sich noch lohnt ob man viel kaufen muss, oder nur einige teile.

Geschrieben am 11.01.2008 - 13:46
#2 von Deutschland GoTo
E-Mail: goto2@web.de Offline
Naja für Anfänger ganz interessant ^^
Aber sowas weiß man doch auch so, war schon immer so xD
Geschrieben am 11.01.2008 - 09:05
#1 von Deutschland StYleR_84
E-Mail: B4stardo@arcor.de Homepage: Msn: sweet3384@hotmail.de Offline
macht das mal es lohnt sich echt zwinkern
aber ich denke,dass die meisten es schon gemacht haben,wenn es um eine neue grafikkarte oder arbeitsspeicher geht amüsiert
Geschrieben am 11.01.2008 - 01:00


Facebook