Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Fanlexikon

Rita Ora wird von Roc Nation verklagt

Gepostet in: Musik

Jay-Z und Roc Nation haben Rita Ora auf umgerechnet 2,2 Millionen Euro verklagt, weil sie sich nicht an ihre Vertragsvereinbarungen gehalten habe.

Hier endet scheinbar eine der vielversprechendsten Zusammenarbeiten der Pop-Geschichte: Rita Ora hat 2008 einen Plattenvertrag bei Jay-Z unterschrieben, 2012 veröffentlichte sie ihr Debütalbum "Ora", auf den Nachfolger warten die Fans allerdings vergeblich. Und genau hier scheint das Problem zu liegen: Die Sängerin hat vor einigen Wochen ihr Plattenlabel verklag, weil man ihr dort nicht genügend Aufmerksamkeit schenke. Bei Roc Nation würde man sich eher um neue Projekte kümmern.

Nun die Gegenklage von Roc Nation, denn dort ist man der Meinung, dass Rita Ora ihren vertraglichen Zusagen nicht nachkomme und nicht so viele Alben produziert habe, wie vertraglich vereinbart - nämlich fünf. Laut den Gerichtsunterlagen, die in New York eingereicht wurden, habe man die Sängerin mit mehr als 1,8 Millionen Euro gefördert.

Vielleicht schaffen sie es, sich außergerichtlich zu einigen. Rita Ota möchte, dass der Vertrag bei Roc Nation aufgelöst wird. Möglicherweise gewährt Jay-Z ihr diesen Wunsch und verzichtet auf einen langjährigen Rechtsstreit.




geschrieben am 02.02.2016 von Vanessa um 12:27 Uhr


Tags: Rita Ora Jay-Z Roc Nation Klage



CasiBonus
Facebook