Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • HipHop.de

Morde an Biggie und Tupac geklärt?

Gepostet in: Kurioses

In einer neuen Dokumentation namens "Murder Rap" sollen die Morde an Biggie und Tupac endlich aufgeklärt werden. Greg Kading, LAPD Officer, hat lange Zeit eine Special Task Force angeführt deren Aufgabe es war, die Morde zu untersuchen. Er ist der Meinung, dass Puff Daddy hinter Tupacs Tod steckt.

Für eine Millionen Dollar soll Diddy Duane Keith Davis, ein Mitglied der Crips, beauftragt haben, Tupac und Suge Night zu töten. Davis' Neffe Orlando Anderson habe die tödlichen Schüsse auf den Rapper abgefeuert.

Um sich zu rächen soll Suge Knight ein Mitglied der Bloods, Wardell Fouse, beauftragt haben, Biggie zu ermorden. Beide Mörder wurden übrigens ebenfalls getötet.

2015 feierte die Doku Premiere, seit vorgestern ist sie via iTunes erhältlich. Ab Frühjahr soll "Murder Rap" übrigens auf Netflix ausgestrahlt werden. "Murder Rap" beruft sich, im Gegensatz zu anderen Dokumentationen, nur auf Beweise und Fakten aus den Untersuchungen.




geschrieben am 05.02.2016 von Vanessa um 17:35 Uhr


Tags: Tupac Biggie Murder Rap Dokumentation



Facebook