Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • BZ-Berlin

Rapper Massiv angeschossen

Gepostet in: Verschiedenes

c=images/news-pics/985_1200511886.jpg align=left> Der bei Sony BMG unter Vertrag liegende Rapper Massiv wurde am Montagabend um ca. 22.10 Uhr im Berliner Viertel Neukölln von unbekannten Tätern auf offener Straße während eines Telefonats an seinem Auto angeschossen. Nach Erkenntnissen zu folge, sollen auf Massiv ca. 4 Schüsse abgefeuert worden sein, durch die er auch verletzt wurde. Eine der Kugeln hatte ihn in die Schulter / Brust getroffen. Mehrfach wurde darüber berichtet, dass es sich dabei um einen glatten Durchschuss gehandelt habe. Darauf hin wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei ermittelt in alle Richtung um den Täter zu erfassen.

Ein Sprecher des Sängers wies nach der Attacke in Neukölln Spekulationen zurück, dass es sich um einen PR-Gag handelte. Massiv habe einen Schulterdurchschuss erlitten, der Angriff hätte viel schlimmer ausgehen können. "So eine Promo macht man nicht", stellte der Sprecher klar. Der Sänger ("Wenn der Mond in mein Ghetto kracht") gehört mit seinen derben Texten und seinem martialischen Auftritten zur deutschen Szene des so genannten Gangster Raps. In seinen Texten singt der Berliner über Gewalt und das Leben auf der Straße, in Kürze erscheint ein neues Album
Das war nun bereits das 3. Attentat auf Massiv! Während eines Konzerts am 08.06.2007 in Duisburg wurde bereits das erste Attentat auf Massiv ausgeübt! Bei den Ausschreitungen während eines Konzerts in Biel am 06.11.2007 wurde Massiv ebenfalls attackiert und musste sich damals notgedrungen wehren.


Leider wissen wir nix genaueres über diese Tat aber eine offizielle Stellungnahme von Massiv wird sicherlich bald erfolgen. Wir bleiben dran.




geschrieben am 16.01.2008 von Chris um 20:28 Uhr


Tags: Rapper Massiv angeschossen


Kommentare:

Sortierung:
 1 von 2  12 »

#1 von Deutschland lillove
E-Mail: summer_of_love@live.de Homepage: http://www.myspace.com/bebiiiigurl Offline
Naja ^^ er hats nich leicht xD
Geschrieben am 16.01.2008 - 21:04
#2 von Deutschland God of Death
E-Mail: GodofDeath@t-online.de Offline
jaja so ist es wenn man nach berlin zieht
Geschrieben am 16.01.2008 - 21:33
#3 von Deutschland Lubo
E-Mail: frixy@gmx.de Offline
einfach nur lol
Geschrieben am 17.01.2008 - 12:14
#4 von Suisse [Schweiz] Desertstorm
E-Mail: soleur@hotmail.com Offline
Ich war dabei in Biel. Er hats verdient, denn er kennt keinen Respekt und verhaltet sich wie ein Arschloch.
Geschrieben am 17.01.2008 - 14:00
#5 von nicht verfügbar User gelöscht
Offline
massive is der hamma hoffentlich packen sie die täter.Er haters aber noch geschafft zu überleben und macht weiter sohin gute mukke.
Geschrieben am 17.01.2008 - 14:16
#6 von Deutschland Sepp
E-Mail: josef-hofmann@web.de Homepage: http://www.spin.de/hp/iSEKS Offline
@4 keiner hats verdient angeschossen zu werden..
nicht ma verbrecher.. die gehören sich weggesperrt und gut..
aber anschießen..? hallo?
da kann man vll auch dran sterben..
denk mal nach.. >_<
und lern schreiben..
das heißt wen dann schon:
...keinen Respekt und verhÄlt sich wie ein Arschloch.
Geschrieben am 17.01.2008 - 15:10
#7 von Deutschland ChiLLerKing
E-Mail: ChiLLerKing@Blackbeats.fm Offline
Lol Also Massiv sollte einfach aufhören mit dem was er macht. Wenn er nicht bald rafft das die Leute ihn nicht sehen wollen auf Bühnen und Co dann wird er weiter einstecken müssen vermute ich.

@Sepp: türlich haben es Leute verdient zu sterben. Vor allem Mörder und Kinderficker. Aber das nen anderes Thema. Was das sterben angeht erinnere ich nur dran das täglich hunderte von Menschen alleine am hungerstod oder an AIDS sterben, also wäre einer weniger auch nicht so schlimm.
Geschrieben am 17.01.2008 - 17:37
#8 von Deutschland NISSX47
E-Mail: NISSX@web.de Offline
der is nicht hart ja kommt nach kali dann wist ihr was ab geht und berlin tzz was is das ein mal angeschossen omg lol was für eien heulsuse
Geschrieben am 17.01.2008 - 18:07
#9 von Deutschland >$VeGAS$
E-Mail: lars.baumann@hotmail.de Homepage: www.Drunken-Babes.de.tl Offline
Ich vertrete genau die gleiche Meinung wie ChiLLerking er sollte es mal mit was anderem als rappen probieren!!!
Geschrieben am 17.01.2008 - 19:10
#10 von Deutschland MoNsTaR
E-Mail: won-monstar@web.de Offline
Hallo,
was geht hier ab....euch ist es egal wenn jemand stirbt...wer hat euch ins Hirn gesch****??? Menschen sterben und wenn einer mehr oder weniger stirbt auch egal??? Das ist wie beim Müll keiner will ne dreckige Umwelt aber alle werfen es hin....denkt mal drüber nach... 2. ist das Rap-Buisness hart...und ein Rapper provoziert halt gern bzw. muss es auch damit man nicht als weichei abgestempelt wird...stellt euch Bill mal als Rapper vor...das geht nicht...und denkt mal an die Amerikanische Gangster Szene... "50 Cent" macht es uns vor...trotzdem mögen ihn alle...

denkt das nächste mal bissel besser nach... (dies soll nicht angreifend sein doch sollten einige es lieber mit den commis lassen!!!)

Greetz

MoNsTaR
Geschrieben am 17.01.2008 - 19:58

 1 von 2  12 »


Facebook