Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Songtexte


HIV prototyp




Kein Cover vorhanden!





Titel: HIV prototyp
Interpret: Hollywood Hank
Einstelldatum: 05.07.2008 um 22:15
Eingestellt von: E.M.R.A.H.
Download: HIV prototyp Downloaden!
Aufrufe: 447
Strophe 1

Hardcore Entertainment ...
Ich leb’ für Drogen, Hoes und Geld, steh’ im Fokus meiner selbst.
Denn deutscher Rap ist homosexuell, wie Tokio Hotel.
Ich bin porno und mach’ gerade deine Dorfschlampe zur Sklavin,
spiel’ mit Folteraccesoires an ihren Fortpflanzungsorganen.
Du bist ganz gewöhnlich und nicht angsteinflößend.
Ich box’ wenn ich Bock hab locker dein(en) Kopf auf Handballgröße.
Und du willst battlen, doch liegst lieblos in der Cypher rum,
nach Deepthroatvergewaltigung und Schließmuskelerweiterung.
Und deine Eltern finden deinen Kopf im Garten.
Ich bin Raps letzte Hoffnung, aber neben der Spur wie Offroadfahrer.
Ich bin Gott, shove dir den Cock in die Brust und box’ dich bewusstlos,
Schlag den Mutter****er den Kopf in den Brustkorb.
Ich folter’ Rap und schleuß’ ne neue Seuche ins Volk,
denn ich bin kein stolzer Deutscher, nur ein Deutscher mit Stolz.
Und deine Bitch liebt Cumshots und kommt an als Intimmasseuse
und nach der Nacht braucht sie Tampons in Übergröße.

Hook:

Ich kann nix dafür, es sind meine ständigen Wutausbrüche,
hinterlass’ keine Fußabdrücke, nur lose Köpfe und Blutergüsse ...
an deinem Hals, anderenfalls, kommen aus meiner Hand Kugelblitze.
„I’m futuristic like Stargate, too sadistic like Scarface!”
Ich rap’ und Deutschland hält den Atem an, wie bei Judenwitzen.
Denn deutsche Acts sind lächerlich, wie Fausthandschuhe und Pudelmütze.
Zugekiffte, schwule Bitches wie ASD ...
„I’m futuristic like Stargate, too sadistic like Scarface!”

Strophe 2:

Ich bin hardcore unterwegs, wie Porta One der Junk.
Nagel’ deine Bitch und danach deinen Torso an die Wand.
Ich bin dope und arrogant, du willst Stress mit dem Boss?!
Und ich schick’ dir den hässlichen Kopf deiner Schwester per Post.
Du machst auch auf Rap, doch ich bin anders drauf.
Und du schaust wie ein Depp in den Pumpgunlauf.
Diss’ meine Homes und ich ****’ deine ...
Crew und dich, bist du geknickt, gehst wie X-Beine.
Ich bin ein OG wie .. ODB
und krieg’ in einem Geprügel mehr Schläge hin als ein Kolibri.
Präg’ es dir ein, Rap ist mehr als sich nur zu bewegen und schrei’n,
doch du bist der beste Rapper in deinem Kegelverein.
Ich bin auf Drogen wie Popsternchen. Dein Cock ist ein Scherz ... von Gott
und deine Bitch hat mittlerweile schon so was wie chronische Kopfschmerzen.
Das ist nicht 8-Mile, Bitch!
Ihr schwimmt mit der Masse mit wie Stagediving.
“I’m like the AIDS-virus!”

Hook:

Ich kann nix dafür, es sind meine ständigen Wutausbrüche,
hinterlass’ keine Fußabdrücke, nur lose Köpfe und Blutergüsse ...
an deinem Hals, anderenfalls, kommen aus meiner Hand Kugelblitze.
„I’m futuristic like Stargate, too sadistic like Scarface!”
Ich rap’ und Deutschland hält den Atem an, wie bei Judenwitzen.
Denn deutsche Acts sind lächerlich, wie Fausthandschuhe und Pudelmütze.
Zugekiffte, schwule Bitches wie ASD ...
„I’m futuristic like Stargate, too sadistic like Scarface!” (too sadistic like Scarface …)

Gesang:

I wanna **** you all night, …
Bitches are the drugs in my life, …
I don’t give a **** what you like
Zurück

Facebook