Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Msn

Arbeitsloser auf Hochsitz zu Tode gehungert

Gepostet in: Kurioses

c=images/news-pics/1047_1202827406.jpg align=left> Ein Arbeitsloser aus Northeim hat sich bewusst zu Tode gehungert. Wie die "Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen" (HNA) berichtete, ging dies aus dem neben der mumifizierten Leiche gefundenem Tagebuch hervor.

Für seinen Selbstmord suchte der Mann sich einen Hochsitz am Rande einer Wiese zwischen dem Stehberg und dem Dingberg oberhalb des Uslarer Ortsteils Schlarpe aus. Beim reparieren der Holzleiter des Hochsitzes wurde die Leiche von zwei Jagdpächtern gefunden.

Der 1949 geborene Mann schilderte sein früheres Leben in dem Tagebuch. Die erwachsene Tochter wollte nichts mehr von ihm wissen und seine Ehe ging ebenfalls in die Brüche. Dazu kam, dass der Mann offenbar so lange arbeitslos war, dass er seid Oktober vergangenen Jahres kein Arbeitslosengeld mehr bezog. Dann setzte sich der 58-jährige auf sein Fahrrad und fuhr los.

Auch sein freiwilliges Martyrium welches 24 Tage dauerte, beschrieb der 58- jährige. Er berichtete in dem Zeitraum von starken Schmerzen, offenbar weil er nur ab und an ein Schluck Wasser trank. Am 13. Dezember entstand der letzte Eintrag. Außerdem soll in dem Büchlein eine Notiz zu finden sein: "Nach meinem Tode ist das Heft an meine Tochter (...) zu übergeben."




geschrieben am 12.02.2008 von Stephanie um 15:42 Uhr


Tags: Arbeitsloser auf Hochsitz zu Tode gehungert


Kommentare:

Sortierung:

#10 von Deutschland MRS
E-Mail: camels51@web.de Offline
es gibt einfache aber man muss ja schon etwas härteres machen um die aufmerksamkeit vom volk zu bekommen^^
Geschrieben am 16.02.2008 - 20:58
#9 von Deutschland style-boy
E-Mail: vip-maurice@hotmail.de Offline
es gibt auch einfachere wege sich umzubringen...
Geschrieben am 13.02.2008 - 13:55
#8 von nicht verfügbar User gelöscht
Offline
Die Frage ist eher, "Wie verzweifelt muß der Mann gewesen sein?"
Geschrieben am 13.02.2008 - 10:12
#7 von Deutschland StYleR_84
E-Mail: B4stardo@arcor.de Homepage: Msn: sweet3384@hotmail.de Offline
auf so ne idee wär ich nicht gekommen Oo
Geschrieben am 13.02.2008 - 02:28
#6 von Deutschland Lubo
E-Mail: frixy@gmx.de Offline
sieht man was die deutsche regierung anstellt >.<
Geschrieben am 12.02.2008 - 23:25
#5 von  [Russland] camo
E-Mail: nenemoosha11@yahoo.org Offline
armer man...assoziale regierung....zahlt jedem "flüchling" kohle und einem deutschen net mal arbeitslosengeld...krankes scheiß
Geschrieben am 12.02.2008 - 19:07
#4 von Deutschland lillove
E-Mail: summer_of_love@live.de Homepage: http://www.myspace.com/bebiiiigurl Offline
Was hat das denn mit dumm zu tun? ... @#1

oO
Geschrieben am 12.02.2008 - 18:06
#3 von Deutschland God of Death
E-Mail: GodofDeath@t-online.de Offline
wtf
Geschrieben am 12.02.2008 - 17:11
#2 von Deutschland MRS
E-Mail: camels51@web.de Offline
ich sach dazu nix
Geschrieben am 12.02.2008 - 16:03
#1 von Deutschland Pornoboy
E-Mail: alex2@yahoo.com Offline
wie dumm kann man sein?
Geschrieben am 12.02.2008 - 15:55


CasiBonus
Facebook