Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Mtv

Eminem befürchtet Schwulen-Aufstand

Gepostet in: Kultur

c=images/news-pics/3243_1261987641.jpg align=left> So wie Buju Banton und Beenie Man will der Rapper nicht enden.


Vor der Rache der Homosexuellen scheint sich Eminem zu fürchten. Der Rapper erklärte sich dazu bereit, seine homophoben Texte für das kommende Wireless Festival 2010 in England, zensieren zu lassen. Man bat Eminem darum seine Texte zu entschärfen, da die Organisatoren des Festivals mit diverser Gay Rights Gruppen rechen.

In Great Britain ist mit den OutRage! Und anderen Gruppen nicht zu spaßen. Konzerte von selbsternannten Schwulenhassern wie zB. Beenie Man und Buju Banton wurden in der Vergangenheit von den Gay Rights Gruppen boykottiert und deren Konzerte mit lautstarken Protesten gestört. Neben Eminem treten am 20. Julie 2010 im Londoner Hyde Park auch Künstler wie The Ting Rings und Pink auf.




geschrieben am 28.12.2009 von Patrick um 08:52 Uhr


Tags: Eminem befürchtet Schwulen-Aufstand


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland hammelohr
E-Mail: hammelohr@web.de Offline
was soll man dazu sagen ich denke die homosexuellen gruppen reagiren über abba das eminem die texte entschärft zeigt das er sich doch was dabei denkt wenn er soetwas rapt jedem den seine
Geschrieben am 28.12.2009 - 13:53


Facebook