Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Vienna

15-Jähriger sticht auf Prostituierte ein

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/4137_1285011136.jpg align=left> Ein 15-jähriger Junge stach aus Wut auf eine Prostituierte ein, da sein Vater des Öfteren den Dienst des Escort-Service der Frau in Anspruch nahm. Anstatt sich außerhalb der Wohnung zu treffen, lud er sie in seine Wohnung ein.

„Der Vater behauptete, der Bub hat die Hotlines angerufen", sagte Strafverteidiger Haas. Bei dieser Behauptung stieg der Hass des Sohnes ins Unermessliche und wollte sich für das Tun des Vaters rechen. Niemand wusste von seinen Gedanken, denn die Rache galt nicht dem Vater, sondern der Prostituierten.

„Der Jugendliche glaubt, dass die Ehe seiner Eltern wegen einer Prostituierten zu Bruch gegangen ist", sagte Polizeisprecher Hejl.

Der 15-Jährige fiel bis jetzt nie negativ auf, da er immer nett gewesen sei. „Er war ein guter Schüler, der eine polytechnische Lehranstalt besuchte“, so Haas.

An einem Samstagvormittag rief er die gebürtige Rumänin an und lockte sie in die Wohnung. Als die Frau hinein trat, schlug er mit Fäusten auf sie ein. „Er wollte sie nur schimpfen", so sein Verteidiger. Jedoch eskalierte die Sache, da er anschließend zu einem Messer griff und 20-Mal auf sie einstach.

Das Opfer schleppte sich in ein Zimmer, schrie um Hilfe und brach wenige Zeit später bewusstlos zusammen. Nachbarn alarmierten die Polizei, als sie die Hilferufe hörten. Nachdem die Beamten am Tatort eintrafen, fragten sie den 15-Jährigen was denn vorgefallen sei, als Antwort bekamen sie nur zu hören, dass die Frau versuchte in die Wohnung einzubrechen somit handelte er aus Notwehr.

In einer weiteren Befragung äußerte sich Polizeisprecher Mario Hejl mit folgenden Worten: „Er war geständig und sagte, dass er sie töten wollte."

Die Frau wurde in das nahe liegende Krankenhaus gebracht und vorerst auf die Intensivstation verlegt. „Die Frau ist aber auf dem Weg der Besserung", sagte Sprecherin Karin Fehringer.

Wie kann ein Vater so etwas tun und den eigenen Sohn unschuldig beschuldigen. Unfassbar. Könnt ihr das Verhalten des Kindes nachvollziehen? Schreibt uns eure Meinung.

Bookmark and Share




geschrieben am 20.09.2010 von Julie um 21:32 Uhr


Tags: 15-Jähriger sticht auf Prostituierte ein


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland Pauki
E-Mail: Marius.F@Live.com Offline
die jugend von heute wird mehr zu mehr krimineller
Geschrieben am 21.09.2010 - 16:45


CasiBonus
Facebook